Frage von Greece505, 59

Wie waren die Reaktionen eurer Mitmenschen, als ihr eure Ohren angelegt habt?

hey leute,

habe mir die Ohren anlegen lassen mit einer Ohrenanlegeplastik.

Die Ohren an sich sind ganz schön geworden, aber habe das Gefühl es würde nicht zu meinem Gesicht passen. Aber mit abstehenden Ohren wurde ich mein Leben lang gehänselt und aufgezogen (bin ein Kerl mit kurzen Haaren). Selbst meinen Eltern, denen ich eigentlich alles zeige, habe ich Angst meine neuen Ohren zu zeigen (habe ein Stirnband an, hab erzählt ich darfs die ersten Wochen nicht abnehmen), da ich die Reaktion meiner Mutter jetzt schon sehen kann:"oh mein gott was hast du getan/ du hast dein gesicht ruiniert, etc. etc." Vor allem hab ich Schiss in die Öffentlichkeit zu treten (bin nicht grad ein unbeliebter Mensch ohne Freunde). Oder täusche ich mich einfach nur gewaltig und es liegt nur an der Gewohnheit?

Meine Frage an die Leute die das alles schon hinter sich haben:

Wie haben eure Mitmenschen reagiert, als sie euch zum ersten Mal sahen? Haben sie gelacht, Witze gemacht o. ä.? Bin grad psychisch echt ein wenig fertig. Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!!!!

Antwort
von Leopanth, 39

Habe auch etwas abstehende Ohren... Gehänselt werde ich deswegen zwar nicht, aber ich persönlich finde sie nicht perfekt. Das Gefühl hast du nur, weil du dein ganzes Leben ein anderes Gesicht im Spiegel gesehen hast. Wenn es dir hilft und falls es Wunden gibt, diese auch verheilt sind, geh doch irgendwo hin, wo man dich nicht kennt und achte darauf wie sich die Leute in deiner Umgebung verhalten...

Antwort
von Barbdoc, 23

Ich habe das nicht selbst durchmachen müssen. Mir sind bisher nur Leute mit abstehenden Ohren aufgefallen (ohne jede Wertung), nie jemand wegen seiner anliegenden Ohren. Deine Verwandten und Freunde werden sich nach kurzer Zeit an dein neues Aussehen gewöhnt haben. Manchem wird auffallen, daß du irgendwie anders aussiehst, aber er wird nicht wissen warum. Steh zu deiner Entscheidung. Ich denke, du wirst dich bald an dein neues Gesicht gewöhnt haben.

Antwort
von hilfer2012, 32

Hi. Kann leider nicht mit reden im spezifischen Thema "Ohrenangelegt" allerdings glaube ich das ich dich dennoch verstehen kann. Habe lockiges Haar & muss deswegen prinzipiell gesehen immer nur alle 2/3 Monate mal zum Friseur. Lasse mir dann den Kopf fast schon "ernten" wie bei einem Schaf. Habe danach immer 1/2 Tage totale depri Phasen weil ich mich immer frage was ich gemacht habe blabla.
Glaub mir. Du selbst findest es vielleicht komisch, das liegt aber daran das du dich lediglich so nicht kennst. Deine Mitmenschen werden es vielleicht auch anfangs komisch finden da sie es BEMERKEN (ich meine, auf sowas achtet man nach 2wochen bekanntschaft eigentlich nichtmehr) allerdings, sobald sie es dann auch gerafft haben werden sich dich auf älteren Fotos bestimmt als "anders" abstempeln da dein jetziges Ich das ist an welches sie sich primär erinnern werden.
Also Stirnband ab & vorallem nicht Kritisch auftreten! Du zeigst den anderen wie sie sich zu verhalten haben indem du selbst positiv wirkst ;) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community