Frage von lavienrose, 51

Wie war eure Aur Pair Zeit im Ausland?

Hallo :) ich überlege mir nach meiner Ausbildung 1 Jahr lang in die USA zu gehen. Ich habe mir überlegt ob vielleicht so ein Aur Pair Jahr was für mich wäre. Ich möchte gerne meine Englischkenntnisse verbessern und neue Kulturen endecken. Ich habe auch kein problem damit auf Kinder aufzupassen und mich um sie zu kümmern, da ich selber eine Nichte (6 j.) und einen Neffen (2.j.) habe. Informationen habe ich bereits im Internet gesammelt dennoch habe ich ein paar gezielte Fragen an euch:

  1. braucht man eine bestimmte Schulbildung oder einen bestimmten Abschluss dafür?
  2. In welchem Land wart ihr und wie lange?
  3. was habt IHR dafür bezahlt?
  4. mit welcher Organisation seit ihr verreist?
  5. Falls man abbrechen möchte, bekommt man dann ein Teil vom Geld was man bezahlt hat zurück?

Danke euch schonmal :) gerne könnt ihr mir eure Geschichte erzählen.

Antwort
von ATorres9, 34

Schön dass du dir so viele Gedanken darüber machst. Ich teile mal meine Erfahrungen mit dir. Das AuPair Dasein war absolut die schönste Zeit meines Lebens, mit Abstand! Das ist eine tolle Erfahrung, wenn du in die Familie intrigiert wirst, so wirst du ein richtiges Familienmitglied. Meine damaligen AuPair Kinder sind mittlerweile selbst erwachen und wir besuchen uns immernoch regelmäßig.

Nun zu deinem fragen:
1. Nein, man brauch weder eine Ausbildung noch einen bestimmen Schulabschluss. Jedoch bekommt man mehr Geld wenn man eine Ausbildung hat in der man bereit mit Kindern arbeitete.

2. Ich war 2 x 6 Monate in der Türkei und einmal 12 Monate in Kanada.

3. Für die Türkei hatte ich damals nur die Flüge bezahlt. Insgesamt ca 1.000€, man bekommt allerdings Geld von der Familie also bin ich mit mehr Geld nachhause, da ich mehr als 1.000€ verdiente.
In Kanada, was für dich interessanter sein dürfte, da es in den USA ähnlich ist, ist das ganz ähnlich. Das Visum kostet Ca 5.000€, das bezahlt allerdings die Familie die dich einstellt. Du bezahlst  nur die Flüge und die Agentur. Das kostest zusammen unter 2.000€. Auch da gehst du am Ende mit +/- 0€ nachhause, da du wöchentlich bis zu 195$ verdienst.

4. Ich war mit AIFS unterwegs und immer super zufrieden. Das sind sehr nette Menschen, die dir in jeder Lebenslage behilflich sind.

5. Nein, wenn du abbrechen solltest bekommst du kein Geld zurück, du musst der Familie allerdings dann die 5.000€ zurück bezahlen, die sie für sich ausgegeben haben.

Das ist eine Erfahrung die du nicht bereuen wirst.

Kommentar von lavienrose ,

Hey danke für deine Nachricht :) hat mir weitergeholfen. Darf ich dich fragen in welcher Stadt du in der Türkei warst?

Kommentar von ATorres9 ,

Sehr gerne, das freut mich!
Ich war beide Male in Izmir.

Kommentar von lavienrose ,

echt cool izmir ist eine wunderschöne stadt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten