Frage von Woelfin1994, 80

Wie war die Welt bevor Newton die Gravitation entdeckt hatte?

Als die Gravitation entdeckt wurde, könnte es sein, dass Menschen und Tiere da ums Leben gekommen sind? Ich meine wenn man die ganze Zeit ohne Gravitation gelebt hatte und dann plötzlich mit wucht auf die Erde gezogen wird. Da gab es doch sicher verletzte oder?

Mal angenommen Kuh A ist gerade 80 meter über dem Boden als Plötzlich die Gravitation von 9,81 m pro sek Kuh A in Richtung Boden zieht, wird die doch sicher verdammt schnell.

Antwort
von Peter42, 56

och, das mit der Entdeckung der Gravitation haben die Illuminaten vorher schon geahnt und einfach heimlich vorher schon so was Ähnliches schrittweise eingeführt - Schwerkraft genannt. Die war zuletzt mit etwa 9,23 m/s^2 zwar nur annähernd so groß wie die "richtige", aber es hat gereicht, um das von Newton angestrebte Chaos zu verhindern.

Antwort
von DoppelJay, 47

Nein, denn die Beschleunigung wurde ja erst nach der Gravitation entdeckt. Also ist die Kuh nur langsam zum Boden gesunken. Wäre die Beschleuningung schon entdeckt worden, wäre sie wahrscheinlich am Boden zerschellt, aber so ist ihr nichts passiert :)

Antwort
von DieForAHappyEnd, 4

Are you fucking serious?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten