wie war die stimmung in deutschland vor/nach dem ersten weltkrieg?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Stimmung davor war sehr gut und viele sind Begeistert in den Krieg gezogen. Jede Nation meinte ihr Land würde nach höchstens 4 Monaten gewinnen und den Krieg beenden.

Hunger, Durst, Krankheiten und Erschöpfung machten den Krieg unglaublich Kräftezerrend, so war in etwa auch die Stimmung nach dem Krieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem 1.Wk war die Stimmung sowieso im Eimer: Versailler Vertrag, Novemberrevolution.

Davor: eher angespannt und als er ausbrach, haben die Leute eher gejubelt. Viele sind jubelnd voller Nationalstolz in den Krieg gezogen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung