Frage von Incendio31, 30

Wie war die Situation 1770 bis 1790 in Deutschland?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HoodedRoses, 23

Das müsste zur Zeit der Aufklärung und des Absolutismus sein. Frankreich wollte eine neue Verfassung und ab 1815 schwappte dieser Nationsgedanke auch nach Deutschland :)

Antwort
von ThomasAral, 30

da war die hölle in der welt los -- aber deutschland war noch im dornröschenschlaf ... da ging erst so ab so 1805 die Luzi ab.

Kommentar von ThomasAral ,

das war noch die vornapolionische zeit -- 1789 war erst die französicher revolution ---     es war noch die zeit der vielen kurfürstentümmer in deutschland .. deutschland war kein einheitlicher staat und das größte fürstentum österreich stellte quasi den kaiser des sog. Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation.  Allerdings war dies schon im Auflösen begriffen und die Kirche verlor ihre Macht. Säkularisation.  Es dauerte aber noch bis sich ein neues Deutschland bilden konnte --- zuerst mal gabs Zoff mit Napoloean, dies war aber noch einige Jahre nach 1790.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community