Frage von larasmile, 26

Wie war die Begegnung zwischen Pizarro und Atahualpa?

Wie wurden die Spanier Und Inka bei dieser Begegnung dargestellt?

Im Internet finde ich nichts anständiges, vielleicht könntet ihr mir weiterhelfen? Vielen Dank im Voraus.

Antwort
von paulklaus, 12

Ich verstehe die Frage nicht richtig oder gar nicht.

Historisch belegt ist die Tatsache, dass A. Pizarro einen ganzen Raum voller Gold anbot, wenn Letzterer ihn am Leben ließ, was P. ohnehin nicht vorhatte. Hernando, Ps Bruder und As einziger "weißer" Freund, überredete Pizarro vorerst, A am Leben zu lassen. P wollte A verbrennen lassen, die schlimmste Strafe für einen Inca. Wenn er, A, zum Katholizismus überträte, würde P. ihn NUR (!!) enthaupten. So geschah es.

(Brutale Kurzform !)

pk

Antwort
von earnest, 18

Ist das hier vielleicht "was Anständiges"?

https://de.wikipedia.org/wiki/Spanische_Eroberung_Perus

Gruß, earnest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community