Frage von AbSa55, 30

Wie war der Unterschied zwischen der Kaiser- und Königskrönung im Mittelalter?

Antwort
von Fontanefan, 4

Die Königskrönung wurde grundsätzlich von einem der drei Erzbischöfe von Mainz, Köln oder Trier vollzogen, alles andere war ein Ausnahmefall. 

Von den dreien vollzog der Mainzer die meisten Krönungen.

Antwort
von will1984, 20

Die Kaiserkrönung im europäischen Mittelalter wurde vom Papst durchgeführt. Bei einer Königskrönung war die Präsenz des Papstes nicht notwendig, sondern wurde von einem Geistlichen vollzogen.

Kommentar von AbSa55 ,

Danke

Kommentar von will1984 ,

Kein Problem. Der Hintergrund ist eine religiöse Herrschaftslegitimation. Dazu kannst du dich über das Gottesgnadentum informieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten