Wie war der Alltag der Juden im Mittlelalter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

-Die Juden wurden wegen ihrer Geldgeschäfte angefeindet worden. 

-Durch Berufsverbote und Kleidervorschriften wurden die Juden zwangsläufig zu Außenseitern .

-Da die Juden eine andere Religion und Lebensweise hatten sind sie von den Christen mit Misstrauen behandelt worden .

-Wenn eine Krankheit ausbrach entstand oft das Gerücht die Juden hätten den Christen die Brunnen vergiftet .

-In vielen Städten kam es immer wieder zu gewaltsamen Ausschreitungen gegenüber Juden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bundeszentrale und Landeszentralen für politische Bildung bieten auch dazu Infos die zitierfähig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ich solche Antworten hasse. Selber nachgucken, selber nachforschen, hat Wikipedia zu? Ist dein Google kaputt?

Kommt schon Leute, dies ist eine Ratgeberplattform. Mann sucht nach Antworten, und stellt seine Frage hier ein.
Es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Awngr
18.04.2016, 01:08

Wieso? das sind doch gute Quellenangaben, die man dir da gegeben hat. Sei nicht so undankbar.

Eine Antwort wäre ein Aufsatz. Und du bist der, der diesen Aufsatz schreiben soll. Es gibt dazu wirklich genügend Infos, deine Aufgabe ist genau, diese Infos durchzugehen, zu lesen, zu analysieren, und das relevanteste zusammenzufassen. Du musst dafür nicht in die Bibliothekt gehen, Wiki serviert dir die Infos heim ins Wohnzimmer. 

Was willst du mehr?

1

Was möchtest Du wissen?