Wie war das Verhältnis von Jugendlichen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten in der 68er Bewegung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich denke mal, dass wenn man die gleichen Ziele hatte, sich äußerlich und innerlich angepasst hat immer irgendwie dazugehören konnte.

Oder was meinst du genau?

Die werden ja wohl nicht ihre eigenen Ideale im privaten über den Haufen werfen.

Ist heutzutage in der Linken, Anarchisten, Kommunisten, Punk...Szene genauso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?