Frage von 19Larifari99, 67

Wie war das bei euch zur Fahrschule?

Hey, ich bin jetzt 16 1/2 und wollte mal fragen wie das bei euch zur Fahrschule war...

 Also wieviele Theoriestunden brauchtet ihr? 

Muss man sich beim Fahrlehrer melden wenn man so weit ist (für die praktische) oder kommt der auf einen zu wenn er es denkt? 

Wieviele Fahrstunden habt ihr gebraucht? 

Wie lange habt ihr allgemein für den Führerschein gebraucht?

Danke schonmal <3 

Gruß Lari

Antwort
von Chrisgang, 10

Wieviele Theoriestunden man machen muss ist genau vorgeschrieben:

12 Normale und 2 Sonderstunden. Die normalen Stunden kann man kombinieren wie man möchte, wer will kann 12 mal die gleiche Theoriestunde besuchen (mit dem selben Inhalt).
Das dauert im Extremfall 12 Wochen (jede Woche eine Std.) im schnellsten Fall 1 Woche (Crashkurs)

Komplexer wirds bei der Praxis:
prinzipiell kann man bereits mit Praxisstunden anfangen, während man noch Theorieunterricht hat! Hier gibt es keine genauen Vorschriften, außer den Sonderstunden: Nachtfahrt, Überland, Autobahn die Muss Jeder gemacht haben (da klärt dich aber der Fahrlehrer auch genauer auf)

Die Normalen Stunden (und deren Anzahl) hängen stark davon ab, wie gut du zurecht kommst. 10 Stunden sind machbar, aber einige brauchen auch 20 Stunden und mehr.

Im Allgemeinen kannst dus in 2 Monaten schaffen, wenn du ganz Fix bist und das entsprechende Zeitliche engagement mitbringst. Realistischer sind aber 3-4 Monate und auch 5 Monate wären nicht allzu ungewöhnlich.

Wenn du soweit bist, dass du die praktische Prüfung machen kannst, sagt dir das der Fahrlehrer schon, aber wenn du auch so das Gefühl hast soweit zu sein, kannst du ihn natürlich auch fragen, was er davon hält.

Falls du noch Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

Antwort
von 3runex, 25

Also bei uns musste man mindestens 14 Theoriestunden gehabt haben bevor man die Prüfung macht. Nach bestandener Theorieprüfung konnte man dann seine erste Übungsstunde nehmen. Ich habe 22 Fahrstunden gebraucht. Der Führerschein dauert mindestens ein paar Monate. Kommt einfach darauf an wie lange du brauchst um für die Theroieprüfung zu lernen und wie oft du in der Woche Fahrstunden nehmen kannst.

Antwort
von TheApfeluhr, 41

Ich brauchte ein Monat Theorie dann habe ich die theoretische Prüfung bestanden hab direkt den Anschluss die Praxis gemacht und nach dem Pflichtstunden hatte ich meine erste Prüfung und direkt danach den Führerschein

Antwort
von bobbelkopp, 25

hab insgesamt 4 Monate gebraucht. Theorie 12 Std. Praktisch erst 12, plus 2 extra, weil ich die praktische Prüfung beim ersten mal vermalledeit hab.

In der Regel spricht dich der Fahrlehrer an ob du Bock auf die Prüfung hast, also auch erst dann wenn er glaubt das du das packen wirst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten