Wie wandle ich Newton in Kg/G um und anders rum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage ist falsch gestellt. Sie müsste lauten: "Wie wandle ich N in kp/p (Kilopond, Pond) um und anders rum?"
Es ist 1 kp = 9,81 kg und 1N =  1/9,81 kp ≈ 0,102 kp,s. ganz unten.

---

Das Newton ist eine Maßeinheit für eine Kraft, beispielsweise ein Gewicht, das Kilogramm eine Einheit für Masse.

Eine Masse ist nicht selbst eine Kraft, wenngleich sie eng mit Kraft zusammenhängt: Je mehr Masse ein Körper hat, desto mehr Trägheitswiderstand setzt er einer Änderung des Bewegungszustands entgegen, d.h. desto mehr Kraft braucht man für dieselbe Beschleunigung. Dabei bedeutet "Beschleunigung" nicht unbedingt, dass ein Körper schneller wird, sondern nur, dass sich seine Geschwindigkeit nach Betrag oder/und Richtung ändert. Das schlägt sich in Newtons Trägheitsgesetz

F = m⋅a     (Fettschreibung deutet Vektoren, d.h. gerichtete Größen, an)

Masse macht sich also durch Kräfte bemerkbar. Dies stellen wir jeden Morgen auf der Waage fest, denn Waagen messen (Gesichts-) Kräfte und
nicht wirklich Massen. Deshalb müssten sie statt Gramm (g) oder Kilogramm (kg) Pond (p) oder Kilopond (kp) anzeigen, das sind immerhin Einheiten für Kräfte, speziell Gewichte.

Während Masse Eigenschaft eines Körpers ist, kommt sein Gewicht erst durch die gegenseitige Anziehung des Körpers mit einem anderen, speziell der Erde, zustande.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

1) Ja das ist richtig. Ein Newton sind 0,1 Kg bzw. 10 Newton sind 1 Kilogramm (aufgerundet).

2) Scheint alles richtig zu sein bis auf das Letzte. 100 Gramm sind  ein Newton, somit sind grob geschätzt 9,31 g ~ 0,00931 N. Wie du auf 931 N kommst, verstehe ich nicht. 

3) Warum? Weil 10 Newton 1 Kg sind und 1 Kg sind 1000 Gramm.

PS: Es gibt auch Rechner

nevercold24 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joochen
04.04.2016, 18:14

Es hat sich leider noch nicht zu Dir herumgesprochen, aber:

Newton ist eine Krafteinheit, und kg ist eine Masseneinheit.  Deshalb ist es u. a. falsch, zu sagen 'Ein Newton sind 0,1 Kg'.

0
Kommentar von Unbekannt959
04.04.2016, 20:45

Vielen Dank. 2) Zwei Stellen nach rechts, anstatt links

0

Das hört sich wie ein Unsinn an.

1 Newton ist die Kraft, mit der die Masse von 1 kg mit 1 m/s² beschleunigt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gilt nur auf der Erde und nur stark gerundet:

F = m·g  -> F von 1kg also 1 kg·9,81 m/s² = 9,81 N

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekannt959
04.04.2016, 20:43

Ja wir verwenden ein Newton und nicht 9,81

0

Was möchtest Du wissen?