Wie wandle ich meinen Windows 7 Key in einen 10 Key um, um irgendwann mal immer noch kostenlos umzusteigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bekommst beim Upgrad auf Win 10 keinen Lizenzkey. Die Hardware ID deines PCs wird bei MS gespeichert und Win 10 wird damit bei einer Neuinstallation von Win 10 automatisch aktiviert.

Bei wechsel des Mainboards erlischt deshalb die Lizenz da sich die Hardware ID zu sehr ändert.

Der Key den man bei WIn 10 auslesen kann ist ein sogenannter Platzhalter und nutzt gar nichts.

Sobald du das Upgrade machst, wird deine alte Seriennummer durch eine neue ersetzt. Diese kannst du nun auslesen bei Bearf (Gibt's Programme für).

Ist aber eigentlich nicht nötig, da deine Hardware ID nach dem Upgrade bei Windows hinterlegt wird. Du kannst Windows 10 nach dem Upgrade immerwieder (sogar ohne Seriennummer) auf dem System (mit welchem du das Upgrade durchgeführt hast) installieren.

Wenn du das upgrade gemacht hast hast du ja schon einen neuen Key bekommen.Mußt du nur noch auslesen.

Was möchtest Du wissen?