Frage von Kaeselocher, 35

Wie wandle ich in Word eine Tabelle in ein Diagramm um?

Hallo,

ich arbeite normalerweise mit Open Office und muss nun eine Tabelle mit Messdaten zu einer Brennstoffzelle in ein Diagramm umwandeln. Allerdings will das nicht so klappen wie ich es gerne hätte und auch die Tutorials im Internet haben mich bis jetzt nicht weiter gebracht.

Folgendes möchte ich machen:

Ich habe zwei Messung durchgeführt und beide sollen graphisch in einem Diagramm dargestellt werden. Es wurde bei beiden Messungen die Spannung gegen die Stromstärke ermittelt. Auf der Y-Achse sollen die Spannungswerte, auf der X-Achse die Stromstärke aufgetragen werden.

Nun zu meinem Problem:

Ich bekomme es nicht hin, dass Excell meine Messwerte als Wertepaar erkennt, also jedem Messwert eine X- und eine Y-Koordinate zuweist. Wenn ich bei dem Diagramm auf "Daten beartbeiten" klicke, dann kann ich problemlos die Spannungswerte eintragen und als Graph darstellen lassen. Sobald ich nun aber versuche X-Achse zu modifizieren geht es schief. Die Punkte werden im Graph als äquidistant angezeigt, was allerdings falsch ist. die Messungen wurden nicht mit dem gleichem Abstand durchgeführt. Ich kann die Einheit der X-Achse nur an eine Messung anpassen, aber dann stimmt es für die zweite Messung nicht mehr.

Vielen Dank schonmal für hilfreiche Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Oubyi, Community-Experte für Excel, 35

Kann es sein, dass Du als Diagrammform "Linie" gewählt hast?
Du musst aber Punkt(XY) wählen.


Kommentar von Kaeselocher ,

Wie absolut dämlich, aber ja, du hast recht! :-D
Und ich zerbrech mir den Kopf warum es nicht klappt, vielen Dank!

Kommentar von Oubyi ,

Gern geschehen ☼
Und nimm es nicht zu tragisch, dieser Fehler wird oft gemacht.

Kommentar von Oubyi ,

Danke fürs

Antwort
von TomRichter, 30

Für Excel hast Du ja schon eine Antwort - aber Excel steht weder in der Überschrift noch in den Stichworten.

In Word geht es am einfachsten, wenn Du das Diagramm in einer Software Deiner Wahl erzeugst und dann als Grafik in Word einfügst.

Kommentar von Kaeselocher ,

Es klappt auch mit der in Word integrierten Diagramm-Funktion, wenn man den richtigen Diagramm-Typ auswählt - die ist ja vom Prinzip her aus Excel implementiert.
Trotzdem danke für deine Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community