Frage von littlenosepoint 06.02.2009

Wie wandle ich Brüche in Dezimalzahlen und andersrum um?

  • Hilfreichste Antwort von anneMausi 06.02.2009
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    4/5 zb. ist als dezimalzahl 0,8 das geht ganz einfach in dem du beides im kopf erweiterst! Hier:4 mal 2 und 5 mal 2 = 8/10 und 8/10 sind 0.8 verstanden?? xD ^^ und andersherum ist es ganz einfach 5,6 ist 56/10 wenn du eine zahl nach dem komma hast sind es immer 10tel wenn du zwei zahlen nach demm komma hast 100stel u.s.w. ich hoffe du hast meine logik verstanden ;-) schönes wochenende!

  • Antwort von Wildrose17 17.07.2012
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hier mit vielen schönen anschaulichen Beispielen erklärt - dann kommt man mit *10 und geteilt durch irgendwas nicht so durcheinander :D

  • Antwort von andreas48 06.02.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Zähler durch Nenner zu Erstens

    und das zweite vor dem Komma ganze Zahlen nach dem Koma Zehntel, Hunderstel use und da sganze kürzen

  • Antwort von marianicodemus1 14.11.2013

    Ich kapiere´s immer noch nicht!!! Wie kann ich (unten) denn jetzt in eine Dezimalzahl umrecchnenen 7 ---- und andersrum ??? 4

  • Antwort von lislwisl 11.12.2012

    Ja ich glaube das stimmt zwar alles,aber ich habe gelernt ,das es nur geht wenn man den Nenner auf 10,100,1000 usw. erweitern kann

  • Antwort von Ally99 20.05.2012

    Ich wollte sagen vielleciht ist ja mein Bruch nicht mich 10'tel meins ist 80'tel z.b. wie rechne ich es dann ?? Also besser gesagt 24/80tel zu einem Dezimalbruch ?? xD !! :)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!