Frage von al3xboy, 87

Wie wandelt man gemischte Zahlen in Brüche um?

Oder auch z.b. wie man 1/3 von 41/3 abzieht( also das 41/3 ist eine gemischte Zahl: 4 1/3)

Antwort
von Herb3472, 49

Man wandelt den Bruch in eine Dezimalzahl um (dividiert den Zähler durch den Nenner) und addiert bzw. subtrahiert das Ergebnis zu bzw. von der ganzen Zahl.

Antwort
von macuto, 36

Von der Aufgabenstellung her sind sehr mißverständliche Interpretationen möglich:
wer könnte denn behaupten, daß
41/3 nicht einundvierzig Drittel wären oder auch
4 1/3 vier mal ein Drittel

Diese unklare Darstellung von neunzehnhunderterbsundreißig scheint auch in Lehrbüchern nicht tot zu kriegen zu sein.

Eine korrekte mathematische Darstellung von Ganzzahlen und Brüchen kann nur in Form eines Summen-Terms oder eines unechten Bruches erfolgen:
4+(1/3) = (12+1)/3 = 13/3

1 1/2 als ein-ein-halb stammt noch aus der Zeit als das Pfund als Gewichtsangabe ein Begriff war, und arme Schüler damit traktiert wurden.

Antwort
von outlastminion19, 44

gemischte Zahlen rechnet man so um :)
ich geb dir mal ein Beispiel :)

2 1/3 = das heißt du rechnest erstmal 3 mal 2 und anschließend plus 1 = 7/3 :)

War das zu verstehen :)

Kommentar von al3xboy ,

ja

Kommentar von outlastminion19 ,

okay ich seh allerdings auch einen Fehler in deiner Fragestellung :)

denn 41/3 sind umgewandelt nicht 4 1/3 sondern 13 2/3 :)

anders herum ist das genau so einfach :)

denn wenn du so herum rechnest ist der Weg etwas anders aber alles andere als schwer ^^

du müsstest um 41/3 umzurechnen folgender maße vorgehen :)

du rechnest einfach nur 41 : 3 :)

das ist ( ich mach das für dich :) = 13 ganze , der Nenner ( die Zahl unterm Bruchstrich ) wird immer übernommen ( bleibt in deinem fall also 3 ! ) und dann ist es nur noch ein Bisschen Rechnen :)

sprich du müsstest jetzt kurz die Zahl unterm Bruchstrich ( 3 ) mal die ganze Zahl ( die vorm Brúchstrich steht und in deinem Fall 13 ist) mal nehmen ( multiplizieren ) = 39 . Und dann nur noch den Rest nehmen von deiner vorgegeben Orginalzahl ( 41 ) , das heißt 41-39 = 2 :)

das heißt dein Ergebnis ist dann umgewandelt 13 2/3 :)

war das verständlich ;)

Kommentar von macuto ,

Die einundvierzig Drittel sind nur Mangels Möglichkeit richtiger Darstellung ( das ginge nur mit richtigem Bruchstrich ) entstanden.

Antwort
von ririririri, 45

Also 4 1/3 bedeutet ja einfach dass es 4 ganze sind und 1/3 und da 3 in dem fall ein ganzes bedeutet und du vier ganze hast schließt sich daraus, dass vier ganze 12/3 sind (3x4).. und wenn du dazu noch das 1/3 dazurechnest hast du 13/3 Und dann einfach den zähler vom anderen abziehen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten