Frage von Mabur, 15

Wie wandeln sich unsere Probleme und Ziele im Laufe das Lebens, gibt es da einen typischen Verlauf?

Um noch einmal genauer zu spezifizieren worum es mir hier geht: Das was uns als Kinder wichtig erschien, erscheint uns, wenn wir älter werden als nichtig und passiert soetwas in mehreren Schüben, dass man z.B. sagen kann, dass man z.B. sagen kann - folgende Dinge die einem 30 Jährigem wichtig erscheinen, erscheinen einem 50 Jährigen unwesentlich - aber dafür sind folgende Punkte plötzlich wichtig geworden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rampe6, 5

Ich versuch es mal so auszudrücken...

Mit zunehmendem Alter wächst unsere Erfahrung und unsere Persönlichkeit. Unsere Welt wird weiter und größer.... Dass sich daraus unsere Sicht auf viele Dinge verändert liegt in der Natur der Dinge.

Erfahrungen - wenn du einmal im Jahr in den Urlaub fliegst, dann ist das etwas für viele Aufregendes - wenn du beruflich ständig in der ganzen Welt unterwegs bist, dann wird Fliegen ganzschnell wie Busfahren....

Mit 16 ist z.B. der Besitz einer 125er etwas großes auf das du lange gewartet hast.

20 jahre später lächelst du darüber, weil ganz andere Dinge wichtig geworden sind.

Aber wir entwickeln uns nicht zwangsläufig weiter, und schon gar nicht alle in die selbe Richtung.

Schau dich um, und du wirst immer wieder auf Menschen treffen, die quasi "stehengeblieben" sind.

Antwort
von DonkeyDerby, 9

Nein. Außer Sexualität gibt es nichts Generelles, was sich standardmäßig im Laufe der Jahre ändert. Dazu sind Menschen viel zu unterschiedlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten