Wie wahrscheinlich ist Kehlkopf-Krebs mit 26 und 10 Jahren rauchen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sicherheit erhält Du,wenn Du es durch einen Arzt abklären lässt. Blogs nicht zu viel im Internet selbst recherchieren,da viele Symptome auf verschiedene Erkrankungen passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach zum HNO und nach weniger als 30 sek. hast du eine Diagnose. Hört sich eher nach einer Kehlkopf Entzündung an, bei Krebs kommt es zu Juckreiz, Gewichtsverlust, kontinuierlicher Heiserkeit, Husten, Globusgefühl und Schmerzen. Deine Symptome sind so unspezifisch, dass sie auch auf eine stink normal Erkältung passten. Mach dich nicht verrückt und ruf beim HNO an. Prinzipiell sollte man sich erst Sorgen machen, wenn die Heiserkeit 2 Wochen anhält. Beste Grüße und gute Besserung,Adrian13J:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamerdk
07.03.2016, 21:51

das Problem ist, dass ich es schon mehrere Wochen habe.. aber nicht kontinuierlich, sondern nur manchmal eben die Heiserkeit

0
Kommentar von Adrian593
07.03.2016, 21:52

das ist dann eher eine Entzündung!

0

Diese Symptome habe ich auch und es ist kein Krebs. Ich hab das allerdings erst, seit dem ich NICHT mehr rauche und stattdessen dampfe.

Da ich letzte Woche heftig Antibiotika nehmen mußte deswegen und es nicht besser ist, wird der nächste Schritt die Überweisung zum HNO und eine Laryngoskopie sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian593
07.03.2016, 21:45

Habe ich auch mal wegen Reflux bekommen, dauert nicht mal 10 sek.

0

Es bekommen auch Kleinkinder Lungenkrebs, und die haben nie geraucht. 

Die Frage lässt sich so nicht beantworten, sry. Potentiell kann jeder Krebs bekommen. 

Rauchen ist lediglich 1 Risikofaktor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?