Frage von fluktuation23, 36

Wie wahrscheinlich ist Hautkrebs, wenn man sich nur eine 10erKarte fürs Solarium holt um sich für den Sommer vorzubräunen?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund, 6

Hallo! Es kommt auf Deine Haut an und sonst ist das Risiko der Menge proportional. gesundheit.de sagt : 



Zwar verträgt jede Haut eine begrenzte Menge an UV-Strahlen, unabhängig davon ob sie natürlich oder künstlich sind. In Solarien werden aber hauptsächlich UVA-Strahlen eingesetzt. Sie sorgen zwar für eine leichte Bräune, tragen aber gleichzeitig zur Hautalterung bei und fördern die Entstehung von Hautkrebs.


 Bedeutet jetzt natürlich nicht dass man gänzlich darauf verzichten muss. Braucht man das ab und zu zum Wohlbefinden so wird das auch vertretbar sein. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

















Antwort
von VivixKiwi, 18

Kommt auf deinen Hauttypen an, je heller der ist, desto empfindlicher die Haut, im Allgemeinen ist jeder Bräunungsvorgang duch UV schädlich. Kein Grund im dunklen zu leben zwar, weil wir Vitamin D brauchen, aber trotzdem, auch wenn ich mal im Solarium studio gearbeitet habe, kann ist das niemandem empfehlen (klar wenn du nur eine 10er Karte hast hält sich der Schaden in Grenzen). Wenn du gehst und z.B helle Haut hast, geh lieber öfter aber dafür kürzer, wenn du braun werden willst.

Antwort
von Akka2323, 9

Hautkrebs entsteht beim Sonnen nicht sofort, sondern erst nach Jahren.

Antwort
von Nordseefan, 11

Kann man so nicht sagen: Der eine ist halt anfälliger, als ein anderer.

vorbräunen bringt übrigens: Gar nichts, ist nur ungesund.

Antwort
von Rudolf36, 6

Keine Angst! Vom Kaufen kriegt man keinen Krebs!

Die Strahlung der Lampen wurde vor einigen Jahren so verändert, dass die Hautkrebsgefahr drastisch gesenkt wurde, obwohl sie vorher schon nicht hoch war. Dadurch wurde aber auch die Bräunung auf 0 gesenkt. Meine Erfahrung.

Außerdem: wo kann man in Deutschland im Sommer schon braun werden?


Antwort
von lMartinl, 17

ich denk mal das kommt auf den haut typ an

so wie manche stunden an der sonne sein können ohne nichts (ich xD9 und manche die nach 30 sec rot sind 

Antwort
von kgunther, 6

Sich den Lichtstrahlen im Solarium auszusetzen, bedeutet ein (kleines) Risiko.

Über die Autobahn zu rennen, bedeutet auch ein Risiko. Und wenn man zehnmal rennt, steigt das Risiko aufs Zehnfache.

Übrigens ist das Erwerben von Naturbräune ebenfalls ein (kleines) Risiko.

Die Bräunung (Einlagerung von Pigment in ie Haut, ist ein Schutzmechanismus   des Körpers. Das Pigment macht die Haut weniger durchlässig für die risikobehafteten Strahlen.

Blaß zu bleiben ist gesünder.

Antwort
von Neubii, 10

soweit ich weiß steigt die warscheinlichkeit jedes mal an. Ka um wie viel. aber nich viel glaub ich mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community