Wie wahrscheinlich ist es, dass 2016 weniger Flüchtlinge nach Europa kommen als 2015?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

Es werden mehr Flüchtlinge kommen 50%
Es werden viel mehr Flüchtlinge kommen als man es einschätzen kann 33%
Es werden weniger Flüchtlinge kommen 16%
Es werden wieder knapp 1 Million Flüchtlinge kommen 0%

3 Antworten

Es werden mehr Flüchtlinge kommen

Höchstwahrscheinlich werden die nächsten Jahre immer mehr Flüchtlinge kommen. Die westlichen Kriege und das westliche Ausbeuten wird ja von heute auf morgen nicht weniger - im Gegenteil: Es wird immer mehr. Und da heimische Politiker lieber Zäune und Transitzonen errichten, anstatt die Fluchtursachen zu bekämpfen, wird es für die Geflüchteten nicht weniger sondern eher mehr Gründe geben zu versuchen die Heimat zu verlassen.

Bedauerlicherweise werden also mehr Menschen fliehen. Unvorstellbar, wenn man bedenkt, dass es bereits 60 Millionen Flüchtlinge weltweit gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Es werden viel mehr Flüchtlinge kommen als man es einschätzen kann

Ja.....da kommen dann die Massen.

Das Zauberwort ist dabei Familienzusammenführung.

Mal rein hypothetisch gerechnet:

1.000.000 Flüchtlinge dieses Jahr.

80% sind davon alleinreisende Männer gewesen

macht:

800.000 alleinstehende Männer.

Jetzt sind wir mal ganz optimistisch und sagen, 50% bekommen kein Asyl, sprich die Hälfte darf bleiben.

400.000 Männer beantragen nun im Rahmen der Familienzusammenführung einen erweiterten Asylantrag auf Papa, Mama, Frau und zwei Kinder.

Dann kommen 5 x 400.000 = 2.000.000 dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OhneRelevanz
06.11.2015, 17:39

Allerdings stimmen die 80% Männer nicht.

0

Überhaupt nicht. Das war erst der Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung