Frage von mindlessbreit, 21

wie wahrscheinlich ist es das pychoaktive pilze in "meinem" garten wachsen?

ich versorge einen ziergarten, der komplett mit rindenmulch abgedeckt ist...an einigern stellen weniger an andereren stellen mehr... jedenfall wachsen 2 pilzarten in "meinem" garten die ich so nicht defieren kann...

ich schreib mal kurz die form... die eine art hat nen sptzen hut, lamellen und ist eher hell... also sandfarben... die andere arte hat nen kopf wie ne ziegenlippe ist dunkelbraun bis gefleckt i beide werden nicht höher als 5cm

Antwort
von fernandoHuart, 21

Es ist mehr unwahrscheinlich als wahrscheinlich. Schon der Ort paßt nicht für magische Pilze.

Kommentar von mindlessbreit ,

^^

Antwort
von kristallblau19, 11

Lass sie einfach mal trocknen und dann mach sie klein und stopf sie in eine Zigarette. Dann Rauch sie und du merkst es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten