Wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft? Trotz Pille?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du von Ende April schwanger wärst, wärst du jetzt im 4. Monat und hättest ganz sicher schon gemerkt, dass du schwanger bist. Schwangerschaftsbeschwerden hat man für gewöhnlich nicht erst im 4. Monat.

Später kannst du nicht schwanger geworden sein, wenn du, wie du selber schreibst, alle Pillen korrekt genommen hast.

Im Zweifelsfall hilft immer ein Schwangerschaftstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kidsmom
09.08.2016, 21:45

irgendwie zweifle ich offiziell lesbar an der Story! In einer der anderen Fragen kam die Tochter im April zur Welt, da kann man doch nicht "vergessen" haben, wie sich eine Schwangerschaft anfühlt bzw. auf Bezug in einer weiteren Frage "sich nicht mehr so genau erinnern können, weil schon länger her"... Ebenso entsprechen die anderen vorangegangenen Fragen nicht so wirklich einer jungen Mutter bzw. Frau BJ. 95. In dem Alter sollte man über GV und Kinder usw. schon mehr wissen.

0

Es ist meist so, dass man sich nach kurezem Unwohlsein viel einbildet, das ist ganz normal, aber du darfst jetzt nicht zu weit denken, höchstwahrscheinlich ist es wirklich nur der Kindergartentag!

Liebe Grüße:)

PS: Glückwunsch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PinkBird1995
09.08.2016, 20:27

Glückwunsch wozu?

0
Kommentar von PinkBird1995
09.08.2016, 20:36

Achso 🙈 hatte es nicht verstanden, danke ☺

0

Wenn du schwanger wärest, dann hättest du es aber schon längst bemerkt! Wenn dein GV nicht gerade vor sehr kurzer Zeit war, dann müsstest du aber auch mit Pille eine Blutung bekommen oder?

Dass der Mann nicht in dir gekommen ist, ist kein Grund, dass es nicht zu einer Schwangerschaft kommen könnte.

Auch gibt es für Übelkeit und Unterleibs "Schmerzen" viele Variationen an Möglichkeiten.

Aber es gibt im Drogerie Markt gute Schwangerschaft Tests. Selbst wenn dir das zu wenig anonym ist, dann könntest du ihn auch online kaufen. Damit bist du sicher besser beraten, als hier auf "Diagnosen" zu warten.

Du hast ja bereits angeblich ein Kind, so solltest du eigentlich darüber Bescheid wissen, wie eine Schwangerschaft abläuft. So lange ist das auch wieder nicht her.

Wobei es sich ja über ein Turbo Kind handeln dürfte, kaum neun Monate alt, nun schon im Kindergarten, das ging ja schnell!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PinkBird1995
09.08.2016, 21:40

Neun Monate stimmt ja auch nicht

0