Frage von zmafmaster0, 55

Wie wahrscheinlich ist eine polizeikontrolle?

Wie wahrscheinlich ist eine Polizeikontrolle um 5 Uhr ? Sind tagsüber polizeikontrollen wahrscheinlicher?

Expertenantwort
von Dommie1306, Community-Experte für Polizei, 38

Grüß dich,

wir kontrollieren in der Regel nachts.

Während am Tag gibt es einfach viel mehr Verkehrsteilnehmer, gerade die Berufspendler, erstens haben wir da kaum die Möglichkeit auch nur ansatzweise "die Richtigen" zu kontrollieren, zweitens würden wir massiv in den Verkehrsfluss/Arbeitsrhythmus der Verkehrsteilnehmer eingreifen.

Erschwerend kommt hinzu, dass vor allem Trunkenheitsfahrten eher nachts vorkommen, da die meisten ja erst NACH der Arbeit feiern gehen;)

Ist aber natürlich auch deinem Wohnort geschuldet. Wenn du auf dem Land wohnst und eure Dienststelle nur eine Polizeistreife hat, wird die vor allem bei Einsätzen gebunden sein und kann kaum kontrollieren. Wenn du in der Stadt wohnst mit 5 Streifen, werden die dementsprechend mehr kontrollieren...

Antwort
von RuedigerKaarst, 50

Es kommt auch auf die Tage an.

An Wochenenden und bei Veranstaltungen, sind nachts Kontrollen wahrscheinlicher.

Wenn man jedoch Ausfallerscheinungen hat, zum Beispiel durch Extasy, sind die Chancen hoch, dass andere Verkehrsteilnehmer,  zu Recht, die Polizei informieren.

Was dann geschieht, hast Du ja in deiner anderen Frage gestellt.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 24

Die Wahrscheinlichkeit sagt nichts über den Einzelfall aus.

Ausserdem kommst darauf an, wo man unterwegs ist. Eine allgemeingültige Antwort ist nicht möglich.

Antwort
von BasischerHoerer, 52

Nein, nachts. Ich kann es sowohl aus eigener Erfahrung sagen, als auch aus logischer Konsequenz. Tagsüber, insbesondere im Berufsverkehr, sind deutlich mehr Leute unterwegs als nachts, sprich: Wenn du vorschriftsmäßig fährst, hast du normalerweise nichts zu befürchten. 

Nachts allerdings fällst du der Polizei schnell ins Auge, da reicht es schon wenn man mal etwas langsamer fährt als maximal erlaubt ist um eine Straße nicht zu verpassen oder einen Parkplatz zu suchen und man wird angehalten.

Bei Stichproben ist mir außerdem aufgefallen, dass es auf deinen Wagen anzukommen scheint. Freunde von mir mit 5er-BMW wurden öfters angehalten als welche die eher Familien-tauglichere Wagen fahren. 

Antwort
von soga57, 40

Ich fahre seit 40 Jahren und bin in dieser Zeit 3 mal in eine allgemeine Polizeikontrolle geraten. Daran kannst du ablesen wie wahrscheinlich es ist.

Kontrollen finden in der Regel entweder am frühen Morgen, 2:00 bis 3:00 Uhr, oder ausserhalb der Stosszeiten, also so zwischen 9:00 bis 15:00 Uhr, statt.

Die Frühmorgenkontrollen zielen auf alkoholisierte Partyheimkehrer, die Tageskontrollen auf Geschwindigkeitsübertretungen. Während den Stosszeiten wird in der Regel nicht zu schnell gefahren (wie auch - im Stau?).

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 19

Das kommt auch darauf an, wie verdächtig du dich verhältst. Wenn du beispielsweise mit einem Blechschaden herum fährst, kannst du jederzeit damit rechnen, herausgezogen zu werden.

Antwort
von wollyuno, 28

bei uns muss man um jede zeit mit einer kontrolle rechnen.die interessiert fast nur alkohol oder drogen.glaub da bekommen sie die meisten sternchen,der rest ist ihnen fast egal.hab noch nie verbandskasten oder warndreieck zeigen müssen,nur blasen

Kommentar von Gamerman23 ,

Hast du wenigstens gut geblasen das sie dich weiter fahren gelassen haben? :D

Antwort
von ES1956, 28

Spontane Kontrollen sind weniger von der Uhrzeit als von dir abhängig.

Antwort
von BjoernS04, 45

Unterschiedlich, Stadt ? Oder eher ländlich ?  Im allgemeinen ist nachts weniger Polizei auf der Straße,allerdings fällt man. Auch eher auf wie im Berufsverkehr !

Antwort
von Gamerman23, 25

Informier dich was die Polizei überhaupt bei einer Kontrolle darf und was nicht. Die Polizei setzt gezielt auf die Leute die keine Ahnung von ihren Rechten haben. Verhalte dich Schlau und knick nicht ein wenn sie versuchen dir zu drohen mit irgendwelchen Sachen die sie machen werden wenn du nicht kooperierst. In Deutschland gilt immer die Unschuldsvermutung.

Antwort
von Hompi, 30

Lass das Auto stehen! Alkohol am steuer ist teuer

Kommentar von zmafmaster0 ,

ist ein Moped

Kommentar von Dommie1306 ,

Naja, die kontrollieren wir um die Zeit schon wirklich genau, eben weil wir wissen, dass die meisten damit (ist nicht böse ggü. Zweiradfahrer gemeint, nur ein Erfahrungswert) um die Zeit vielleicht ein oder auch mal zwei Bierchen intus haben;)

Kommentar von Hompi ,

egal ob Auto oder moped! du bist aktiv im Straßenverkehr beteiligt. Sogar mit dem Rad. Fahr lieber Taxi oder schlafbeim Kumpel etc

Kommentar von RMHaus ,

Gerade Moped. Da bist du schneller tot als du gucken kannst. Einmal nicht aufgepasst und schon hängst du in ner Heckscheibe von PKW oder liegst im Graben und niemand findet dich, weils stockduster ist.

Kommentar von zmafmaster0 ,

und wer hat was von Alkohol gesagt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten