Frage von Sunshine7834, 169

Wie wahrscheinlich ist ein Stellenangebot nach dem Beamtentest?

Hey Leute!:) Ich werde dieses Jahr den Beamtentest für den gehobenen Dienst in Bayern machen. Entscheidend für ein Stellenangebot ist ja die Platznummer, die sich zu 40% aus diversen Schulnoten und zu 60% aus dem Test berechnen lassen. Nun meine Frage: mein Notenschnitt beträgt 2,2, der dort zu 40% einfließt, habe ich damit prinzipiell gute Chancen? Was waren so eure Erfahrungen, also welche Schulnote hattet ihr und welcher Platz wurde es am Ende? Hat der Platz dann gereicht für eine Zusage bei der jeweiligen Behörde? Mir ist klar, dass man ohne Test bei mir noch nicht viel sagen kann, aber wollte nur mal wissen wie ich mit den Noten stehe. Habe gelesen, dass man extrem gute Noten braucht, was mich etwas verunsichert.. Danke schonmal:))

Antwort
von TomMike001, 146

Letztendlich kommt es bei deinem Test auf die Note und die damit verbundene Platzierung an.

Hatte mich damals beim Finanzamt in meiner Heimatstadt in S-H auch für die Beamtenlaufbahn beworben und war nach dem Vorstellungsgespäch und Test auf Platz 4 gelandet. Drei Plätze waren aber nur zu zu vergeben. Somit hatte ich Pech gehabt.

Kommentar von Sunshine7834 ,

Oh das ist schade :( hoffe du hast jetzt was gefunden was dir gefällt! Plazierung 4 nach dem Vorstellungsgespräch hört sich ja eigentlich echt gut an.. krass, dass es dann nix wurde:o

Darf ich fragen welcher schulnotendurchschnitt bei dir damals (grob) eingingen, und welche plazierung du gleich nach dem Test hattest?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten