Frage von Sirias, 81

Wie wären wir, wenn wir ausschließlich eine linke Gehirnhälfte hätten?

Antwort
von Andrastor, 39

wir hätten kein kreatives Denken mehr. Wir könnten weder richtig träumen, noch lügen oder irgendetwas erfinden.

Wir verlernen Gegenstände zu beschreiben, wir wissen was z.B. ein Kugelschreiber ist, was man damit macht, aber wir können ihn weder beim Namen nennen, noch anderen erklären wofür man ihn verwendet.

Kommentar von Sirias ,

lügen ist nicht rechts beheimatet...

Kommentar von Andrastor ,

doch, weil zu einer Lüge gehört es eine erfundene, nicht der Wahrheit entsprechende Geschichte zu erzählen.

Ein einfacher Trick um herauszufinden ob jemand auf eine Frage betreffend die Vergangenheit lügt, ist zu schauen wohin sich die Augen der befragten Person bewegen.

Versuchen wir uns an etwas zu erinnern, wandern unsere Augen instinktiv nach links oben (von uns aus gesehen), zur linken Gehirnhälte, welche dafür zuständig ist die Erinnerung abzurufen.

Lügen wir jedoch schauen wir unbewusst nach rechts oben, zur rechten Gehirnhälfte, welche für das Erzählen der Unwahrheit verantwortlich ist.

Kommentar von Sirias ,

Von dieser Art der Beobachtung halte ich nicht viel. Da die Funktionen im Gehirn nicht bei allen gleich verteilt sind, wäre ich sehr vorsichtig mit Annahmen, dass ein Blick nach rechts oben etc, dieses und jenes zu bedeuten hätten. Das ist einfach nur kompletter Blödsinn, womit aber offensichtlich gutes Geld verdient wird, indem Leute diese Bücher kaufen, statt zu lernen auf sich selbst zu hören und ihre Menschenkenntnis mittels ihrer Intuition, die immer mehr verloren geht in dieser Gesellschaft, zu schulen ebenso wie andere Beobachtungen zu machen im Sinne von: was hat er zuvor erzählt, was wird er mogen erzählen.. Depressive haben oftmals eine starke Hemisphäre- sie lügen weniger, als so mancher BWLer, der stark mit links denkt und uns eine Wirtschaftskrise beschert. Autisten haben eine starke rechte Hemisphäre und sind meistens gnadenlos ehrlich. Menschen mit starker linker Hemisphäre lügen meiner Erfahrung weitaus mehr, weil ihnen nämlich die Beziehung zu anderen Menschen unwichtig sind, sie sind ausschließlich auf ihren Benefit konzentriert. Sie lügen sogar oftmals und können dann gar nicht benennen, warum sie es getan haben bzw. welche wahre Motivation dem zugrunde liegt.

Kommentar von Andrastor ,

Deine Vergleiche sind schön und gut, aber es sind Fehlschlüsse zur Funktion der Hemisphären.

Psychisch kranke Menschen hier reinzubringen, wie Autisten oder Depressive ist ein großer Fehler, denn ihr Verhalten wird von der psychischen Krankheit beeinflusst, nicht von den Gehirnhälften.

Auch stimmt es nicht, dass emotional weniger beeinflusste Menschen mehr lügen würden. In Wahrheit sieht es so aus, dass wir die Menschen, denen wir am nächsten stehen, am häufigsten belügen um sie weder zu verletzen noch in Sorge zu versetzen.

Es ist und bleibt eine Tatsache dass für die Lüge einzig und alleine die rechte Gehirnhälfte verantwortlich ist. Genauso wie wir ausschließlich mit der linken Gehirnhälfte lesen und rechnen.

Wie stark ein Mensch auf eine der Gehirnhälften konzentriert oder veranlagt ist, nimmt auf die generellen Funktionen keinen Einfluss.

Was die Blicke nach oben links und rechts anbelangt, ist es egal was du davon hältst, das ist eine erwiesene Tatsache, ebenso wie die Funktionen der Gehirnhälften.

Kommentar von Sirias ,

Dann mal her mit den wissenschaftlichen Quellen Andrastor

"Das Verhalten wird von ihrer psychischen Krankheit beeinflusst" Aha, was beeinflusst denn die psychische Erkrankung? Wir können hier noch ewig weiter diskutieren, und es würde zu nichts führen. Das Anführen von Depressiven und Autisten ist kein Fehlschluss, sondern Fakt...

Rechnen ist links beheimatet? Autsch. Es ist auf beiden Seiten beheimatet.

Kommentar von Andrastor ,

sieh dir einfach mal ein wissenschaftliches Buch über die Neurologie an, da wirst du mehr als genug Beweise für meine Aussagen finden.

Eine psychische Erkrankung beeinflusst das Verhalten eines Menschen gegen seinen Willen. Daher sind psychisch Kranke keine Referenzgruppe um auf Funktionen gesunder Organe zu schließen.

Wenn du das doch tust, dann ziehst du Fehlschlüsse.

Ginge es um Kranke mit physischen Beeinträchtigungen wie zum Beispiel einem Patienten mit Witzelsucht, dann kann man tatsächlich Schlüsse auf die Funktion der geschädigten Gehirnareale ziehen.

Du scheinst auf dem Gebiet noch einiges an Aufholbedarf zu haben, was daran zu erkennen ist, dass du die wissenschaftlich funiderten Antworten meinerseits nicht anerkennen willst.

Ich empfehle dir, dich selbst auf diesem Gebiet weiterzubilden, bevor du hier meinst andere berichtigen zu können.

Antwort
von mychrissie, 11

Dann wären wir eine Spezies von Steuerberatern und Exceltabellen-Erstellern. Wir wären aber keine Menschen mit Emotionen, Empathie und Verständnis für Liebe, Musik, Gedichte und Malerei.

Wir wären die größten A*schlöcher, die dieser Planet jemals hervorgebracht hätte.


Kommentar von Sirias ,

Dann sollten wir uns alle mal wieder Richtung rechts bewegen :)

Kommentar von mychrissie ,

Aber Menschen, bei denen die rechte Gehirnhälfte dominiert, bewegen sich meist lieber nach links.

Die Leute, die sich nach rechts bewegen, denken weder mit der rechten noch mit der linken Gehirnhälfte, sondern eher mit dem Körperteil, auf dem normale Menschen sitzen. :-)))

Antwort
von Computerhilfe11, 50

Du siehst einen Gegenstand, aber der Name fällt dir nicht ein.

Bekommst du eine Liste mit verschiedenen Gegenständen kannst du aber sagen was es ist.

Kommentar von Sirias ,

Neglect... ;)

Antwort
von murksi1, 8

Im Grunde würde sich mir der Zeit nicht allzuviel ändern! Denn die linke Gehirnhälfte würde kompensatorisch die Funktionen der nicht vorhandenen übernehmen.

Kommentar von Sirias ,

das könnte sein oder auch nicht

Antwort
von olsen, 25

Dann wären wir Schalker ;)

Antwort
von YoungLOVE56, 25

Wir wären alle mathematische Könner ohne Träume, Gefühl und Kreativität.

Kommentar von Sirias ,

Mathe ist nicht nur links beheimatet

Kommentar von YoungLOVE56 ,

Links ist die hauptsächliche Seite für Mathematik, rechts die hauptsächliche Seite für Sprachen.

Kommentar von Sirias ,

Das ist absoluter Humbug. Sprache ist bei Rechtshändern links lateralisiert. Mathematik auf beiden Seiten.

Kommentar von YoungLOVE56 ,

Wie ich schon sagte: Mathematik hauptsächlich links.

Antwort
von DerMaster1, 41

Viele Sachen würden in unserem Körper nicht/nur halb funktionieren.

Jedoch würden wir gleich aussehen, weil das Aussehen die Chromosomen bestimmt

Antwort
von Spirit528, 24

Nicht viel anders, nur noch kälter. Man wird heute vom Bildungssystem doch zum Linkshälftendenker erzogen.

Kommentar von letsjustbereal ,

Was meinst du?

Kommentar von Sirias ,

Danke für den Link bzw. das Video.

Kommentar von Sirias ,

Sind die Depressiven in unserer Gesellschaft nicht die eigentlich Gesunden?

Kommentar von Spirit528 ,

Jein. Sie sind ja nicht gesund weil die Umstände weiter bestehen. Sie sind bewusst was los ist und deswegen depressiv.

Kommentar von Sirias ,

Ja eben, sie sind sich bewusst!! und deshalb gesund, währenddessen alle anderen sich unbewusst(er) sind.

Kommentar von Sirias ,

Führt stupides Auswendiglernen nicht auch zu einem Linkshirn? Oder wie entsteht es?

Antwort
von BiggerMama, 24

Doof!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community