Frage von Dreamerxyz, 132

Wie wäre so ein Leben?

In den Serien Entourage oder Californication führen die Hauptcharakter, ich sage mal, ein exzessives Leben (Drogen, Alkohol, Sex mit unterschiedlichen Frauen).

Was denkt ihr, wie wäre es, so ein Leben zu führen? Würdet ihr so ein Leben führen, wenn ihr die Chance dazu hättet?

Antwort
von knallpilz, 11

Glaube so ein Leben führt man nur, wenn man emotionale Probleme hat.

Wenn es einem gut geht, braucht man Exzesse nicht, und dürfte davon ziemlich schnell gelangweilt sein. Wenn du einen Monat lang jeden Tag kiffst, willst du auch irgendwann was anderes macht, vorausgesetzt du kiffst zum Spaß und nicht, um das Leben ertragen zu können.

Ist aber bloß ne Vermutung. Kann mir nicht vorstellen, dass einen sowas dauerhaft glücklich macht. Leute, die so Leben müssen es ja auch immer weiter treiben, weil normaler Exzess sich irgendwann nicht mehr exzessiv genug anfühlt.

Antwort
von fabiii2101, 64

ich denke, in diesem Ausmaß wäre das nichts fürs echte Leben... denk mal an die Arbeit... wie lange hast du deinen Job wohl noch, wenn du Drogenabhängig oder ständig besoffen bist? 

Das mit dem Sex kommt natürlich auf die persönlichen Ansichten an... ich persönlich fände es schön, irgendwann eine Frau zu haben, die man heiratet und der man Treu bleibt, aber jedem das seine. 

Gesundheitlich glaube ich kaum, dass du das all zulange ohne dauerhafte Schäden überstehen würdest... Nur weil die Schauspieler im Film auch nach jahrelangem Drogenkonsum noch gut aussehen, heißt das nicht, dass es in echt auch so ist (logisch, denn die nehmen ja nicht wirklich Drogen...). In Wirklichkeit sieht man es einem Menschen an, wie sich sein Äußeres durch Drogen verändert und das ist nicht schön anzuschauen... 

Antwort
von FrankoLogo, 75

Für eine Weile bestimmt ganz toll. Aber irgendwann wirst du merken das du niemanden hast der dich liebt, nur deine Nutten die du bezahlst dafür das Sie dich unterhalten.

Auch Drogen werden dir irgenwann nichts mehr geben, da das Anfangsgefühl untergeht.

Über Jahre hinweg solch ein Leben könnte Ich persönlich nicht führen.

Schau dir Charly Sheen an. Alkoholiker, Drogensüchtig,Aids und was weiß Ich noch.

Wenn du alles verlierst, schau wer übrig bleibt und dabei kannst du sicher sein das Sie/Er dich liebt.

Antwort
von FrauJessica, 67

Anstrengend und gesundheitlich eine Vollkatastrophe

Antwort
von CoinCollector, 52

Nein das wäre mir zu unmoralisch.

Antwort
von Kodringer, 30

Sex ja und wer die richtigen drogen nimmt führt ein langes und glückliches Leben. Alkohol brauch ich nicht wirklich, das Zeug zerstört nur.

Antwort
von maxiking0222, 38

Zu Drogen sag ich nicht "nein", immer her damit.

Das andere wäre mir schlicht egal.

Antwort
von jorkanofaln, 49

Die Meidien sind oft eine falsche Bild der echte Leben. Exzessives lebens beinhalt Hochriskios. Ich empfohle, dass du nicht dieses Leben wählst. In den USA gibt es diese Lebenart sowie in andere Länder. Du muss ein bekannt und sehr berühmst Singer oder Schauspieler werden, um in exzess zu Leben  Junge Leute dachte immer, dass sie unverleztlich waren. Da ist mein Rat für dich.

Viele Grüße aus Amerika.

Kommentar von maxiking0222 ,

God bless America!

Antwort
von Ku420Sh, 14

Die Serie ist ganz cool, aber er handelt sich durch seinen Lifestyle ja nur Probleme ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community