Frage von CryptexHD, 56

Wie wäre dieser PC?

Hallo Community,

ein Kumpel von mir möchte sich ein PC zusammenbauen (eher von mir zusammengebaut bekommen) und das Zusammenstellen hat er nicht gemacht. Ich wollte fragen wie ihr diese Zusammenstellung findet. Budget ist ca. 1000€.

Danke für alle (hilfreichen) Antworten

Cryptex


http://pastebin.com/Wz0Wp2sq

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SimonDimon, Community-Experte für Computer & PC, 14

Ich denke mal, dass es ein Gaming Pc sein soll. Daher ahbe ich mir die Zusammenstellung mal angeschaut und muss zugeben, dass ich sie etwas undurchdacht finde.

Ein i7 ist im Vergleich zu einem i5 beim Zocken kaum besser. Gravierende Unterschiede wird der Prozessor erst im Bereich Videoediting und Rendern zeigen. Dort wird der i5 vom i7 klar geschlagen. Das P/L Verhältnis vom i7 6700k ist zuzeit leider auch derbe schlecht. Ich habe in deinem Fall daher einen i5 6600k mit einem sehr starkem CPU Kühler verbaut, sodass du den Prozesser ohne Probleme, dank dem Z170-er Mainboards auf mindestens 4,0 GHz übertakten kannst. Somit wird er für alles locker ausreichen. Bei 16 GB RAM bin ich geblieben, nur nehme ich ein etwas höher getaktetes Modell:)

Fürs Übertakten wird ja leider auch viel Strom benötigt. Daher das 600 Watt Netzteil, wobei auch locker ein 500 Watt Netzteil gereicht hätte.

Um nochmal zum Prozessor und der Grafikkarte zurückzukommen. Ich habe ca 120€ am Prozessor gespart und kann diese nun viel sinnvoller in eine bessere Grafikkarte investieren. Mit einer gtx 750Ti wird jetzt schon schwer, aktuelle Titel flüssig zu spielen. In ein paar Monaten wird sie dann unbrauchbar sein. Daher nehme ich eine radeon r9 390. Sie ist vergleichbar mit einer gtx 970, bloß einen kleinen Tick besser und preiswerter. Laufwerk, HDD und SSD haben sich in meiner Konfiguration nicht geändert. Jedoch habe ich ein wirklich gutes Mainboard verbaut, auf dem du später eine M.2 SSD nachrüsten kannst oder die gleiche Grafikkarte dazustecken kannst und dann im dualcrossfire modus laufen lassen kannst. Somit ist der Rechner auch für die Zukunft gut gerüstet :) Wenn dir sowas nicht wichtig ist kannst du aber auch ein etwas preiswerteres Mainboard, wie das in deiner Konfiguration verwenden :)

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...

Bei weiteren Fragen einfach melden, da ich dir bzw deinem Freund wirklich gerne helfen würde :)

LG Simon

Antwort
von Hexer607, 17

Also wenn du zocken willst brauchste auf alle fälle eine andere Grafikkarte also ich empfehle eine Sapphire R9 380x oder wenns nvidia sein muss mindestens Gtx960 von Zotac

Antwort
von ichmag11, 29

Ein i7 hat die gleiche Perfomance bei Spielen wie ein i5, da muss er kein Geld verschwenden

Und soweit ich weiss, is eine 750 nicht so eine guta Graka, eine 900er waere besser.

Kommentar von CryptexHD ,

Dass ein i7 nicht wirklich besser ist , hab ich ihm gesagt. Möchtegern-Schlaue sind halt unbelehrbar. Und er lässt sich immer von diesen 4 GHz "blenden". Besser Grafikkarte hab ich schon überlegt, eventuell auch ne R9, aber er will halt Videos rendern und denkt Grafikkarte braucht man nicht die beste. Ich red nochmal morgen mit ihm. Der Rest ist aber soweit in Ordnung oder?

Und danke für die schnelle Antwort.

Kommentar von ichmag11 ,

Um Videos zu rendern, muss man sie auch aufnehmen, da braucht man schon eine gute Grafikkarte.

Und das mit den i7, tja. Is halt sein Geld dass er dann verschwendet :D

Kommentar von CryptexHD ,

Danke für die Antwort. Ich werde es ihm nochmal sagen. Mal gucken ob er sich belehren lässt. 

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für Computer & PC, 13

Er möchte mit dem PC Zocken?

LG

Kommentar von CryptexHD ,

Und Videos aufnehmen und diese nachbearbeiten und rendern.

Kommentar von roboboy ,

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Das wäre viel Sinnvoller. Ich bin mir nur nicht sicher, ob vielleicht auch noch 16 GB RAM rein sollen. 

Die R9 390x eignet sich super fürs Rendern, mit der CPU sollte es aber auch beim Aufnehmen keine Probleme geben. 8GB reichen aber eigentlich, liegt eher daran, wie viel RAM so ein Aufnahmeprogramm braucht. 

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community