Frage von kwiju, 20

Wie von weiterführender Schule abmelden?

Hallo!

Ich bin 16 Jahre alt und habe dieses Jahr angefangen, auf die Fachoberschule zu gehen, aber ich habe gemerkt, dass die nichts für mich ist und mich deswegen nach was anderem umgeschaut. Ich möchte einfach nicht mehr zur Schule sondern arbeiten. Jetzt könnte ich ein freiwilliges soziales Jahr in einem Altenheim machen. Jetzt habe ich letztens die Schule angerufen und gefragt, da meinte man, dass ich eine, von meinen Eltern, unterschriebene Kündigung sowie den Nachweis einer neuen Stelle hinbringen, dass ich ja erst 16 und damit in Sachsen-Anhalt noch schulpflichtig bin.

Ich habe zwar schon etwas gegoogelt, aber ich frage mich: Wie muss so eine Kündigung aussehen? Ich habe zwar nach Mustern gesucht und auch schon eine am Laptop geschrieben (die ich selbstverständlich von meinen Eltern unterschreiben lasse), aber das sieht nach so wenig aus. Kündigung klingt ja eher nach endlos langen Seiten, um mich endlich mal von der Schule abmelden zu dürfen. So kommt es mir jedenfalls vor.

Kann mir bitte jemand helfen?

Liebe Grüße

Antwort
von ellaluise, 4

Erstmal, eine Kündigung ist nicht ellenlang. Evtl. besteht sie nur aus einer Anrede, Kündigungssatz und Grußformel am Ende.

Du kannst evtl. noch aufnehmen das du ein FSJ machen wirst.

Aber irgendwie wirst du der Schulpflicht nachkommen müssen.

Antwort
von DaVeHiDDeN7, 9

Du musst die Bestätigung haben, dass du in einer anderen Schule fix aufgenommen wirst. Dann kannst du auch die Abmeldung einreichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community