Frage von GraueWoelfin, 13

Wie von der Angst andere zu verletzen wegkommen?

Hallo,

ich hatte schon immer Angst anderen weh zu tun bzw sie zu verletzen. Zwangsgedanken habe ich nicht, ich könnte mir so etwas nicht mal vorstellen irgendjemand zu verletzen. Jetzt hab ich meinen Führerschein seit ein paar Wochen, ein eigenes Auto (Benziner, Gebrauchtwagen). Bei uns gibt es eine Kreuzung von der 30er Straße auf eine Vorfahrtsstraße in der 70 oder hundert erlaubt ist. Ich musste linksabbiegen, hab vor Panik abgewürgt, das Auto hat einen Satz gemacht und ich stand quer auf der Vorfahrtsstraße. Zum Glück kam kein Auto und ich bin schnell weggekommen und hab sonst auch kein einziges Mal mehr abgewürgt. Trotzdem hab ich jetzt immernoch so Angst, vor allem weil meine ganze Familie im Auto saß. Um mich selber hatte ich keine Angst, aber ich glaub ich könnte nicht damit weiterleben, wenn jemand umgekommen wäre. Jetzt hab ich die ganze Zeit 'was wäre wenn...' Gedanke und will am liebsten gar nicht mehr Autofahren. Kennt ihr das auch? Was kann ich dagegen machen? :/

LG Graue Wölfin

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von sonders, 2

Moin. Frag mal deine Ärztin oder Arzt. Vielleicht gibt's Überweisung. Sehr gute Freundin, die auch behält, was geredet wird und nicht gleich Lostrascht. Falls der Führerschein zurück gegeben werde sollte, Vergesses.   In diesem Sinne sonders

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten