Frage von MoneyBoyScurr, 38

Wie vom zweiten Betriebssystem starten (Mac)?

Hey,

habe ein älteres MacBook auf dem sowohl Linux als auch OS X El Capitan auf verschiedenen Partitionen der Festplatte installiert ist. Wenn ich den Mac gestartet habe wurde automatisch Linux hochgefahren. Um OS X El Capitan zu starten, habe ich beim Neustart immer die Alt-Taste gedrückt.

Neulich habe ich unter den OS X Systemeinstellungen als Startvolumen OS X El Capitan ausgewählt, da ich Linux über die Alt-Taste hochfahren wollte. Jetzt das Problem:

Ich kann Linux nicht mehr starten, da es mir beim Start mithilfe der Alt-Taste nicht angezeigt wird. Außerdem kann ich es auch in den Systemeinstellungen nicht wieder als Startvolum auswählen, da es mir dort auch nicht angezeigt wird. Auf die komplette Linux Partition scheine ich keinen Zugriff zu haben, da mir beim Disk Utility nicht erlaubt wird, die größe der Partition zu ändern oder gar diese zu löschen.

Dies ist besonders ärgerlich, da ich über so gut wie keinen Speicherplatz mehr auf meiner OS X El Capitan Partition verfüge.

Was kann ich tun, um Linux wieder zu starten ?

Ich habe schon gehört, dass beim Neustart cmd+R helfen soll, jedoch hängt sich mein MacBook bei dieser Tastenkombination auf mysteriöse Art und Weise auf.

Danke für eure Antworten im Vorraus! :D

Antwort
von ichweisses2000, 21

Du umgehst den bootloader von deiner Linux partition , lad dir super grub disk runter und installiert den bootloader neu ,mit grub hast du dann beim starten ein Auswahl Menü mit den installierten Betriebssystemen ...

Kommentar von MoneyBoyScurr ,

Hab Super Grub Disk heruntergeladen und mithilfe von Etcher die ISO auf nen Stick installiert. Wenn ich beim Neustart durch die Alt-Taste Super Grub Disk starten möchte, hängt sich mein MacBook auf. Irgendeine Idee?

Kommentar von ichweisses2000 ,

Nee , echt komisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community