Frage von louisaclarkk, 115

Wie vom Ritzen wegkommen?

Suche Leute mit Erfahrungen!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von noname978, 26

Es kommt auch immer darauf an welche gründe du für dein verhalten hast. Ich zum beispiel wurde von einigen aus meiner klasse fertig gemacht, hatte liebeskummer und meine eltern machten mir druck in der schule. Ich hab mich deswegen geritzt bzw. ritze mich deswegen. Ich hab es mal geschafft 5monate clean zu bleiben. (Leider is dann wieder was dazwischengefallen...) nunja ich hab einfach meine einstellung geändert. Ich hab mir einfach bei allem gedacht "ist mir egal" . Wenn meine eltern mich angeschrieben haben -> "ist mir egal" wenn diese mädchen mich beschimpft haben "ist mir egal" und wenn mich der typ den ich liebe wieder mal ignoriert "ist mir eigentlich sowas von egal" || natürlich war es mir nicht immer egal aber wenn man sich das selbst immer sagt, denk ich auch nicht mehr so viel darüber nach. Ich hab mir andere sachen gesucht die mich glücklich machen. ZB. Musik oder ein hobby. Dann war das einfach das wichtigste. Der rest war mir sowas von egal :D mir hat das sehr geholfen:)) viel glück:))

Antwort
von xKimblvck, 64

Hey,
Hast du es schon einmal mit anderen Methoden versucht? Wie zum Beispiel ein Gummiband am Handgelenk leicht fatzen lassen das es wehtut aber im Gegensatz zum Ritzen keine Narben gibt? Oder du versuchst einfach wenn du wieder den Drang dazu hast daran zu denken, was es später einmal für Narben geben wird und das dadurch später vieles schwerer wird.. Ich weiß man denkt in dem Moment nicht nach aber bei mir hat es manchmal geholfen an etwas anderes zu denken und daran zu denken das es nur für kurze Zeit befreit und es das Problem nicht löst..ganz im Gegenteil :)

Kommentar von louisaclarkk ,

Danke, aber was ist wenn man sich umbringen will...

Kommentar von xKimblvck ,

Dann solltest du unbedingt mit jemandem reden..Oder dir wirklich Hilfe holen..bevor wirklich was passiert..

Antwort
von MrsAntwort, 44

Hab es selbst nur 1. Mal gemacht (am Freitag) hab aber ein verlangen danach ... Es hällt sich in Grenzen .. Am Montag hätte es fast mein Leben zerstört lange Geschichte .. Aber ich würde mir an deiner stelle Hilfe suchen (Psychiater)

Antwort
von KarmaChamele0n, 47

Ich hab jahrelang geritzt, Therapien haben bei mir recht wenig gebracht, aber du kannst es ja mal versuchen. Was mir sehr geholfen hat war die Unterstützung meines Freundes und ein Ziel vor Augen, wieso man aufhören will mit dem Ritzen - auch, wenn es natürlich immer noch schwierig ist. Ich hab es seit 4 Jahren nicht mehr gemacht und muss sagen, dass ich darauf mittlerweile echt stolz bin.

Alles Gute!

Kommentar von louisaclarkk ,

Dankeschön, aber was ist wenn man sich Ritzen will und eben nur noch sterben wil ?

Kommentar von KarmaChamele0n ,

Dann schreib dir eine Liste mit Gründen, warum du das NICHT willst.
Familie, Freunde, dass die Natur schön ist, eventuell ein Haustier, was  auch immer. Schreib dir eine Liste mit den schönen Seiten des Lebens auf, auch wenn das in solchen Situationen nicht einfach ist.

Bleib nicht alleine, vertrau dich jemandem an.

Antwort
von Flupp66, 20

Du solltest dir dringend Hilfe suchen bei deinem Arzt!

Liebe Grüße, Flupp

Antwort
von FlorianBln96, 60

Die Probleme die man hat so gut wie möglich lösen, wenn man es nicht schafft, dann eine Therapie machen.

Antwort
von izzyjapra, 47

Therapie, alternative Handlungsmöglichkeiten finden

Antwort
von robi187, 43

rede mit deinem arzt oder einer jugendberatungstell

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten