Frage von zuckerkusss, 52

Wie viele zukunftsaussichten/karriere hat man mit einem fernstudium bei der ils wirklich (innenarchitektur)?

Danke für alle berichte!!

Antwort
von candycake22, 37

Als Aufbaustudium spricht nicht unbedingt etwas gegen ein Fernstudium. Als erststudium kann ich es mir eigentlich nicht vorstellen, schon gar nicht in einem kreativen Bereich wie Innenarchitektur. Denn Teil des Lernens ist ja auch der Austausch mit anderen. 

Wieviel Chancen du nach so einem Studium hast, lässt sich pauschal nicht sagen. Überzeugen deine Arbeiten, ist die Uni zweitrangig. 

Antwort
von Fernstudium, 33

Wichtig ist, dass du dir bewusst bist, dass es sich dabei um einen Fernlehrgang und nicht um ein akademisches Fernstudium handelt.

Antwort
von Hauptdarsteller, 29

Bewerbungsphase:

Es gibt eben Personalchefs die darauf wert legen, das jemand auf einer Elite UNI studiert hat. Es gibt aber auch viele Personalchefs denen das nicht so wichtig ist und die nach dem persönlichem Gespräch Entscheiden. Kommt es zum Stechen zwischen zwei Bewerbungsschreiben so kann der Elite Student die Nase vorne haben.

Persönlich:

Es für dich ja wichtig das du nach dem Studium was gelernt hast und nicht nur die Zertifikate vorweisen kannst.

Ziele:

Im normalen, gediegenen Angestellten Verhältnis musst du nicht der 1er Schüler aus der Elite Universität sein...
Wie gesagt, kommt immer auf deine Ziele und wünsche sein.

Mal abgesehen davon, bis zur Rente müssen alle malochen.

Antwort
von GammelKnight, 30

Fernstudien sind bei seriösen Arbeitgebern ein Witz... wenn du Komiker werden willst also super, ansonsten nicht zu empfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community