Wie viele Ziggaretten darf man Rauchen damit man keinen Husten kriegt. Etwa 15?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

ich kenne eine person, die hatte ne bronchitis und hat dann aufgehört mit dem rauchen, sie stand kurz vor ner lungenentzündung.

ich habe auch geraucht, als ich mal ne bronchitis hatte. nur einmal seitdem ich rauche, habe ich es geschafft krankheitsbedingt paar tage nicht zu rauchen, da hatte ich eine grippe und lag flach.

einmal habe ich es mit nikotinpflaster 20 tage geschafft nicht zu rauchen.

ich weiss wie schwer das aufhören ist, ich bin nichtmal in der lage meine zigaretten zu kontrollieren und mir wenige einzuteilen.

lass dich vielleicht mal wegen champix vom hausarzt beraten, wenn du psychisch nicht vorbelastet bist, könnte das was sein, aber die kosten muss man selbst tragen.

kenne auch 2 personen, die damit aufgehört haben.

naja, wenn möglich, solltest du natürlich solange du krank bist, nicht rauchen, aber wenn es nicht gelingt, rauch so wenig wie möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smudo1284
19.07.2016, 21:18

Vielen Dank für den Stern.

0

Nur finde ich gut - das ist ganz schön viel.

Wer eine schwere Mandelentzündung hatte, sollte möglichst gar nicht rauchen.

Mach es doch mal so: Nimm Dir vor, heute morgen rauche ich bis zum Mittagessen nur 5 Zigaretten, die legst Du Dir hin und das ist Deine Ration. Genauso machst Du das dann für den Nachmittag und Abend.

Du solltest das dringend reduzieren, kostet doch auch eine Menge Geld.

Wenn Du ganz aufhören willst, geht das nur, wenn Du von heute auf morgen keine Zigaretten mehr im Haus hast. Mit langsam reduzieren klappt das nicht, ich kenne zumindest niemand, bei dem das funktioniert hätte.

Anfangs, das sage ich Dir gleich, wirst Du Entzugserscheinungen haben. Sehr nervös, evtl. Schlafstörungen und verdammt schlechte Laune. Gibt sich nach ca. 7 Tagen. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Besmiro
18.07.2016, 18:55

Also ganz aufhören ist nicht gut? Wie viele sind das in 24 Stunden oder im Tag?

0

Hallo!



Was ist leichter Reduxieren oder aufhören ganz?


Du solltest ganz aufhören - kämpfe Dich da durch. Weniger funktioniert immer nur kurz - die Sucht braucht eine bestimmte Menge. 

Können harte Tage werden aber dann bist Du durch. 


De Fakto hält der körperliche Entzug aber nur ca 5 Wochen an, die schlimmsten Entzugserscheinungen lassen sogar schon nach 2 – 5 Tagen nach. 

Auch die stärke der Symptome wird von Rauchern meist massiv überschätzt. Die Panik vor dem Entzug ist in der Regel oft schlimmer als der Entzug dann selbst. 

Aufhören lohnt sich in jedem Alter, alles Gute.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur finde ich gut - das ist ganz schön viel.

Wer eine schwere Mandelentzündung hatte, sollte möglichst gar nicht rauchen.

Mach es doch mal so: Nimm Dir vor, heute morgen rauche ich bis zum Mittagessen nur 5 Zigaretten, die legst Du Dir hin und das ist Deine Ration. Genauso machst Du das dann für den Nachmittag und Abend.

Du solltest das dringend reduzieren, kostet doch auch eine Menge Geld. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufhören. Rauchen ist ka**e, kostet viel zu viel Geld und schadet dir selber und der Umwelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Besmiro
18.07.2016, 18:45

Ne ist schwer. 

0

"Nur 20" ? Also mehr alleine pro Stunde? "Nur"...

Mein Mann hat mit e Zigaretten aufgehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Besmiro
18.07.2016, 18:46

Ja 20 Zigaretten im Tag, geht da der Husten weg? 

0

Ich habe aufgehört als ich schwanger wurde :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Besmiro
18.07.2016, 18:51

Und dann wieder angefangen? 

0
Kommentar von Beniinchen
18.07.2016, 18:52

Garnicht :)

1

Das Problem ist, Zigaretten verursachen allgemein Probleme. Früher oder später dann. Also, ab in die Apotheke und spray kaufen, oder dich vom Arzt beraten lassen ;) und jeden Tag eine weniger Rauchen.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte Atemnot mit Panik bekommen und dann habe ich es immer wieder immer wieder versucht, hat dann geklappt. Das war vor 20 Jahren, solange bin ich clean.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Besmiro
18.07.2016, 18:47

Gratuliere

0

Wie wärs wenn du einfach damit aufhörst und gar nicht mehr rauchst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Besmiro
18.07.2016, 18:44

Schwer sehr sogar

0
Kommentar von gnogno
18.07.2016, 18:45

Pech du hast damit angefangen also kannst du auch wieder damit aufhören - Kannst ja mal eine Zigarette essen, dann wirst du bestimmt keine mehr rauchen

0

Bei einer Mandelentzündung sollte man so wenig wie möglich  rauchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Besmiro
18.07.2016, 22:03

Wie viele den etwa? Ok danke!

0

Was möchtest Du wissen?