Frage von loveline1, 53

Wie viele Wartesemester habe ich um IBM an der Fh Dortmund zu studieren?

Hallo zusammen!

Ich erwäge nach meiner Berufsausbildung International Business Management an der FH Dortmund zu studieren. Leider weiss ich nicht genau wie viele Wartesemester ich eig jetzt habe... erstmal paar Infos:

Habe 4 Semester BWL an der Fh Münster studiert.. von den Semestern war ich nur 2 Semester dort. Habe erstmal aufgehört zu studieren weil ich gemerkt habe mir fehlt die nötige Praxis. Ich habe im WS 2013 angefangen zu studieren und habe mich ende März 2015 exmatrikuliert. Vom 01.04.2015 - 30.09.2015 habe ich einen Freiwilligen Dienst absolviert. 6 Monate. Wie viele Wartesemester wären das? Und nun habe ich zum 01.10.16 meine Berufsausbildung begonnen. Wäre 2018 fertig. Was meint ihr wie viele Wartesemester hätte ich und habe ich eine Chance auf einen Studienplatz? Mein Plan B wäre wenn es nicht sofort klappt noch die 13 Klasse Abi drannzuhängen oder das Abendgymnasium zu besuchen um mein voll Abi zu kriegen.

Leider weiss ich nicht genau wie hoch der NC für IBM in Dortmund ist. Weiss das jemand? Und die Zeit wo ich BWL in Münster studiert habe werden wahrscheinlich nicht als Wartesemester angerechnet oder? Und falls ich mich dort bewerbe, muss ich angeben das ich angefangen habe BWL zu studieren und darf ich dann überhaupt noch IBM studieren weil habe das Studium an der FH abgebrochen...

Danke für jeden Tipp :) Ich hoffe ich habe eine Chance. Bin zwar dann 26 aber für mich spielt das keine Rolle so spät noch zu studieren...

Expertenantwort
von Gehirnzellen, Community-Experte für Studium, 19

Als Wartesemester zählt nur die Zeit nachdem man sein Abitur bestanden hat und nicht an einer Uni eingeschrieben war. Die vier Semester BWL gehören also nicht dazu, egal, ob du tatsächlich da warst oder nicht.

Der Freiwilligen Dienst zählt als ein Wartesemester. Plus ca. drei Jahre Ausbildung wären noch mal sechs Wartesemester.

Wie hoch der NC ist, wenn du dich bewirbst, kann man nicht voraussagen.

Dass du schon mal studiert hast, musst du bei der Bewerbung angeben. Für die Chancen auf einen Studienplatz hat das aber keine Auswirkungen.

Antwort
von loveline1, 26

Ich muss dazu sagen habe während meines BWL Studiums nur 1 Klausur bestanden.. Ich war in der Zeit sehr überfordert... wie gesagt mir hat die nötige Praxis gefehlt... und war sehr verunsichert und habe mich dazu entschlossen erstmal eine Ausbildung zu machen!

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 20

Die einzig wesentliche Information enthältst du uns vor. Wann hast du Abitur gemacht? Ab dann zählt die Zeit für Wartesemester abzüglich der Monate, die du an einer Hochschule eingeschrieben warst. Ob du hingegangen bist oder nicht, ist irrelevant.

https://www.nc-werte.info/faq/wartesemester/was-ist-ein-wartesemester.html

Den NC des letzten Semesters hättest du auch sehr leicht ergoogeln können:

https://www.nc-werte.info/hochschule/fh-dortmund/international-business/

So lange du nicht in einem Pflichtmodul den Prüfungsanspruch verloren hast, kannst du auch dieses Fach studieren.

Kommentar von loveline1 ,

Also meine Fachhochschulreife habe ich im Juli 2012 erlangt..

danach war ich für 7 Monate im Ausland und bis zum Studium habe ich noch gejobbt.

Angefangen zu studieren habe ich Wintersemester Oktober 2013 exmatrikuliert habe ich mich Ende März 2015... Vom 01.04.15 - 30.09.15 FSJ und ab dem 01.10 meine Berufsausbildung laufend... 

Ne ich habe den Prüfungsanspruch nicht verloren. Bin 2 mal durch ne Klausur gerasselt und hatte halt noch einen Versuch aber sonst habe ich kaum Klausuren geschrieben,...

Ich sehe gerade der NC ist ja mega hoch.. Hm Ich könnte auch nach der Ausbildung falls es mit dem Studiumplatz nix wird auch mein Abi nachholen Abendgymnasium zB oder die 13 Klasse nachholen an einem Berufskolleg... so als Übergang... Ich komme mir aber dann so alt vor.. Meine Ausbildung beende ich mit 26 wenn ich Glück habe 25.. ich werde dann wahrscheinlich mit 30 31 mit dem Studium fertig sein :D

Kommentar von Kristall08 ,

Dass du den Prüfungsanspruch nicht verloren hast, ist schon mal gut.

Ich bin mir nicht sicher, ob das SS 12 schon mitzählt, weil das Abitur ja schon mittendrin liegt. Dann hättest du aktuell 4 Wartesemester.

Bis zum Ende deiner Ausbildung sammelst du weiter, vorher willst du dich ja auch sowieso nicht bewerben, oder? Wie die Werte in dem Jahr sein werden, kann niemand voraussagen, aber so ganz schlecht werden deine Chancen dann nicht sein.

Kommentar von loveline1 ,

Also 4 Wartesemester insgesamt plus die 3 Jahre Ausbildung? Ich hoffe mal.. ich will erstmal die Ausbildung hinter mich bringen und dann weiter schauen :) ich wollte da eh mal persönlich anrufen und fragen wie das so aussieht mit den wartesemestern blicke da echt nicht so wirklich durch. Aber danke für deine Antwort nochmal hilft mir sehr weiter

Kommentar von loveline1 ,

Ich habe mein fachabi ja im Juli 2012 bekommen. So und ich habe erst Wintersemester Oktober 2013/14 angefangen zu studieren zählen die Semester nicht davor ? Und wie oben beschrieben ab dem 01.04.15 - 30.09.15 fsj und halt seit kurzem meine Ausbildung :) aber mache mich da nochmal schlau..

Kommentar von Kristall08 ,

Ich glaube nicht, dass das SS 12 schon mitgezählt wird. Also gehen wir von WS 12/13, SS 13 und dann, wegen des Studiums wieder von SS 15 und WS 15/16 aus. Das sind schon mal vier, die folgenden Semester kommen noch drauf, bis du dich bewirbst.

Antwort
von dompfeifer, 11

Als Wartezeit zählt die Zeit ab Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung, abzüglich Studienzeiten an deutschen staatlichen Hochschulen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community