Frage von Dufrense, 55

Wie viele Verkehrsordnungswidrigkeiten darf man sich erlauben ohne dass man Punkte in Flensburg oder eine sonstige größere Strafe erhält?

Hi, habe in einer Woche zwei Verwarnungen wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten erhalten. 1. Wegen zu lange Parken, 2. weil ich beim losfahren vergessen hatte mein Licht anzumachen. Was passiert wenn ich in nächster Zeit noch eine 3. Verwarnung erhalte? Bzw. ab wie viel Verwarnungen gilt man als Widerholungstaeter?

Antwort
von Antitroll1234, 38

Was passiert wenn ich in nächster Zeit noch eine 3. Verwarnung erhalte?

Ein Verwarngeld gibt keine Punkte, egal wieviel oft.

Irgendwann kann aber deine Eignung zum Führen eines Kfz angezweifelt werden, aber dazu sind weit mehr als 3 Verwarnungen innerhalb kürzester Zeit nötig und es muss dem jeweiligen Bearbeiter auffallen.

wie viel Verwarnungen gilt man als Widerholungstaeter?

Ab dem Zweiten.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 20

Man kann sogar den Füherschein ganz verlieren wen man zu viel falsch parkt und zu lange den das wird alles gespeichert und übertrift es ein Mass so ist man nicht mehr geeignet Kraftfahrzeuge zu führen den dann geht es zur MPU  und den Füherschein darf man nach der Sperrzeit 6 Monate bis 15 Jahre dann ganz neu machen wen es die Stelle überhaupt erlaubt  einen jemals wieder zu machen wen man sich nicht an Regeln halten kann dann halt nie mehr . 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community