Frage von jessilieee, 58

Wie viele Urlaubstage stehen mir im nächsten Jahr zu?

Huhu ihr lieben, ich bin im August 2017 mit meiner Ausbildung fertig, und ich muss Ende Dezember meine Urlaubswünsche für das kommende Jahr eintragen. Ich würde gerne wissen wie viele Urlaubstage ich habe wenn ich ja schon eher mit meiner Ausbildung fertig bin normalerweise habe ich 29 Tage im Jahr , ich glaube aber nicht das ich die alle bis August habe oder ?

Antwort
von Parhalia, 36

In diesem Fall würde sich Dein Urlaubsanspruch bis Ende Juni 2017 zunächst anteilig mit jedem Monat der laufenden Beschäftigung des neuen "Urlaubsjahres" staffeln. 

In den ersten 6 Monaten des kommenden Jahres wirst Du somit jeweils etwa 2,5 Tage Teilanspruch hinzugewinnen.

Ab dem 01.07. hättest Du prinzipiell dann sogar schon das Recht auf den kompletten gesetzlichen Mindestanspruch ( pro Jahr ) in Höhe von 20 Urlaubstagen.

Falls Du Deine Ausbildung also wirklich vorzeitig beenden kannst, so wäre hier der Tag des vorzeitigen Ausbildungsendes wichtig, wenn Du darüber hinaus nicht weiter, bzw. bis August 2017 mehr im Vertragsverhältnis mit Deinem Betrieb stehen würdest.

Schaue aber dennoch mal in Deinen Ausbildungsvertrag, ob es dort noch besondere Regelungen bezüglich der Urlaubsansprüche gibt.

Kommentar von SlightlyAnnoyed ,

Nicht nur auf den gesetzlichen Mindesturlaub sondern auf den, der vertraglich zugesichert wurde, in dem Fall die vollen 29 Tage.

Kommentar von Parhalia ,

Das ist nicht grundlegend richtig, wenn es sich um einen Tarifvertrag mit abweichenden Regelungen zum Urlaub handeln würde.

Und bei 29 Tagen Jahresurlaub dürfte es sich um einen Solchen handeln, denn der gesetzliche Urlaubsanspruch während der Ausbildung liegt etwas niedriger :

http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/urlaub.html

Demnach können in einem Tarifvertrag auch die Ansprüche auf Teilansprüche des Urlaubes unterschiedlich gehandhabt werden, so lange sie die gesetzlichen Mindestansprüche in sich selbst nicht unterschreiten.

Kommentar von jessilieee ,

Vielen Dank ! Das werde ich machen

Kommentar von Parhalia ,

Gerne geschehen.😉

Antwort
von SlightlyAnnoyed, 37

Endet die Ausbildung in der 2.Hälfte des Jahres bist du berechtigt den vollen Jahresurlaub zu nehmen. Tritts du dann aber eine neue Arbeitsstelle an, dann hast du dort für den Rest des Jahres keinen Anspruch mehr auf Urlaub.

http://www.hannover.ihk.de/ausbildung-weiterbildung/ausbildung/ausbildungsinfos/...

Kommentar von jessilieee ,

Also ich möchte nach meiner Ausbildung den Betrieb ganz sicher wechseln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten