Frage von lillyjean, 27

Wie viele Urlaubstage habe ich nach einem 3 monatigen Minijob mit einer 5 Tage Woche wenn ich in 1 Monat aufhöre?

Ich arbeite seit 3 Monaten 5 Tage in der Woche als Minijobber. Ich höre in einem Monat (31. August) auf. Habe ich Anspruch auf Urlaub und wenn ja wie viel?

Antwort
von Parhalia, 23

Wenn diesbezüglich keine besonderen ( tarifvertraglich gestalteten ) Regelungen im Arbeitsvertrag festgehalten wurden, so gilt bei einer Arbeitszeit von regelmässig 5 Tage pro Woche hier ein der gesetzliche Anspruch auf 20 Urlaubstage pro Jahr.

Nach ( vollendeten ) 4 Monaten Betriebszugehörigkeit hättest Du somit einen Teilanspruch von ( aufgerundet ) 7 Tagen erworben.

Antwort
von Vanaaa, 22

Das kommt auf dein Arbeitsverhältnis an. Grundsätzlich gilt für einen Minijob auch das Bundesurlaubsgesetz (BUrlG). Bei einer 5-Tage-Woche sind das mind. 20 Tage pro Jahr. Dir stehen also bei einem dreimonatigen Arbeitsverhältnis fünf Tage Erholungsurlaub zu (20/12 = 1,66 x 3 = 5 bzw. 20/4 = 5).

In deinem Arbeitsvertrag müsste das aber geregelt sein, ansonsten würde ich da ganz offensiv nachfragen.

Antwort
von ponyfliege, 16

das wären dann insgesamt vier monate, die du dort gearbeitet hast.

damit hast du anrecht auf 1/3 des jahresurlaubes. ist das nicht im vertrag geregelt, gilt der gesetzliche urlaub.

wenn der zum beispiel in deiner branche bei 24 arbeitstagen liegt, hättest du für jeden monat, den du gearbeitet hast, 2 arbeitstage urlaubsanspruch.

das wären bei 4 monaten dann insgesamt 8 arbeitstage.

wieviel urlaub dir in deiner branche zusteht, kannst du ganz einfach telefonisch bei der gewerkschaft erfragen. solche "kleinauskünfte" sind dort gratis.

falls du deinen urlaub kurzfristig einreichen kannst, hast du glück.

du scheinst deinen urlaub noch nicht eingereicht zu haben - gewöhnlich wird dieser dann ans ende des arbeitsverhältnisses gelegt. die "normale" vorlaufzeit für urlaub liegt in den meisten betrieben zwischen 4 und  6 wochen.

Antwort
von Griesuh, 21

Wieviele Tage Urlaub du hast sollte in deinem Arbeitsvertrag stehen.

Die Anzahl der erworbenen  Urlaubstage ererchnet sich aus:

Jahresurlaub : 12 Monate x Anzahl der gearbeiteten Monate = zustehender Urlaub

Kommentar von lillyjean ,

Ich habe laut meines Vertrages 20 Tage Urlaub pro Jahr. Doch ich möchte jetzt nach 3 Monaten meinen ''Resturlaub'' nehmen und nach 4 Monaten aufhören.

Kommentar von ersterFcKathas ,

dann weist du es doch.!!!!!.. 20 tage im jahr ..geteilt durch 12 monate ..mal 3 monate.. = 5 .  was möchtest du eigendlich wissen ??

Kommentar von lillyjean ,

Was überreagierst du denn gleich so? Ich stelle die Frage um normale Antworten zu bekommen und nicht sowas wie von dir?

Kommentar von Griesuh ,

Resturlaub hast du noch nicht, da du noch in der Probezeit bist.

Du arbeitest dann also 4 Monate dort.

Deinen Urlaubsabnspruch zum Ende des 4 Monats kannst aber nun wirklich selbst ausrechnen:

20 Tagejahresurlaub : 12 Monate x 4 Arbeitsmonate = 6,,68 Urlaubstage ,

aufgerundet 7 Tage Urlaubsanspruch für diese 4 Monate.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten