Frage von GoreFan, 76

Wie viele Stunden sollte man vor dem schlafen gehen, nix essen?

Wie viele Stunden sollte man vor dem schlafen gehen, nix essen?

Antwort
von shellysmomente, 18

Lieber GoreFan,

Du kannst essen wann du willst, wenn du Hunger hast dann ist es ein Zeichen, dass du eine KLEINIGKEIT essen solltest. Man sagt auch, dass man am Abend eine Kleinigkeit essen sollte, damit man nicht mit leeren Magen ins Bett geht!

Ich esse auch Popcorn oder Chips wenn es einen spannenden Film spielt.. Aber mein Abendessen kommt um 18:00 Uhr auf den Tisch. Danach kann man eventuell noch eine leichte und kleine Mahlzeit zu sich nehmen! LG

Antwort
von pythonpups, 49

Warum sollte man vor dem schlafengehen nichts essen? Also nach dem Zähneputzen nicht, ok, aber sonst...? Wenn Du Angst hast, daß es mehr "ansetzt", das ist Quatsch.

Kommentar von XBullshitX ,

Dann kann man nicht mehr so gut schlafen(besonderes wenn man etwas süßig ist)

Kommentar von XBullshitX ,

isst*

Kommentar von pythonpups ,

Also, mich hat das noch nie vom Schlafen abgehalten, aber das mußt Du Dir dann selbst beantworten. Mach doch eine Versuchsreihe...

Antwort
von Vivibirne, 8

2-3 Stunden davor, weil du dann keinen vollen magen hast

Antwort
von Capo94, 27

satt macht müde, ist also eher noch besser direkt nach dem Essen schlafen zu gehen

Antwort
von DerMitDemPC, 37

1-2 Stunden sind zwar empfohlen aber das kommt wirklich auf die Person an, bei vielen macht das gar keinen Unterschied

Antwort
von sikas, 10

Bis 5 Minuten davor ist alles okay da reicht die zeit fürs zähneputzen noch ansonsten egal solange der du nicht mehr als nötig über den Tag gegessen hast (grundumsatz eingehalten).

LG sikas

Antwort
von GehOrgel, 26

Da gibt es viele Theorien. Theorien!! Schau Dich um wie es die Kühe und Schafe, Ziegen machen: sie fressen, dann legen sie sich nieder zum Wiederkäuen; der Löwe, wenn er satt ist, unser "Verwandter", der Affe, der Hund, die Katze werden müde nach dem Essen und  -- schlafen eine Runde.

Warum sollte es die Natur bei uns anders eingerichtet haben?
Ich kann mir vorstellen, dass unsere Vorfahren vor 10000 Jahren das so machten: sie aßen, wenn sie etwas zum Essen fanden, danach schliefen sie, weil sie satt waren. Mach´s ebenso!

Kommentar von GehOrgel ,

Ich möchte meinen Beitrag noch ergänzen: Wenn Du Dir natürlich den Magen so vollknallst, dass Du das Gefühl hast, er würde bald platzen, führt das ohne Frage dazu, dass Du (Ein-)Schlafprobleme bekommen kannst

Antwort
von Rosswurscht, 40

Ganz egal, man sollte essen wenn man Hunger hat und schlafen gehen wenn man müde ist. Feste Zeiten gibts da nicht.

Kommentar von pythonpups ,

Es sei denn, die Eltern sagen was anderes. ;-)

Kommentar von Rosswurscht ,

Ja, im Zweifel haben immer die Eltern recht :)

Antwort
von Umbranoctuna11, 26

Iss wenn du hugner hast. Alles andere wäre dumm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten