Frage von el2262, 24

Wie viele Stellen hatte üblicherweise ein Nummernkonto in Luxemburg, das spätestens in den 90iger Jahren eröffnet wurde?

Im Nachlass habe ich einen Zettel mit einer Nummer gefunden... Mein Onkel hatte wohl in Luxemburg ein Nummernkonto, das er irgendwann zwischen 1975 und 1998 eröffnet hat...allerdings fehlen mir weitere Hinweise dazu im Nachlass. Wie kann ich vorgehen? Wieviel Stellen hat üblicherweise ein Nummernkonto? (vermutlich bei Voba bzw. Raiba Luxemburg). Lässt sich eine bestimmte Bank aus der Nummer ableiten?

Antwort
von ersterschnee15, 24

es gab in Luxemburg nie "Nummernkonten" höchsten Kontennummern wie in anderen Ländern auch...

Kommentar von el2262 ,

Das ist mir neu...wieviele Stellen hätte dann eine luxemburgische Konto-Nr.?

Danke.


Kommentar von ersterschnee15 ,

.... die Konten waren alle auf den Namen des Inhabers....nur konnte und kann man jetzt noch festlegen das nichts schriftliches zugeschickt wird....

Kommentar von ersterschnee15 ,

... wegen Bankgeheimnis kannst du nicht einfach anrufen und Fragen ob es ein Konto auf den Namen eines Onkels gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten