Frage von mpzocker, 32

Wie viele Spaltprozesse sin nötig?

Uran hat ein Atomgewicht von 235u. Wie viele Spaltprozesse sind nötig, um eine Menge von 235 g reinem Uran komplett zu spalten (Wann sind keine Uran-Kerne mehr vorhanden?).

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 11

Ich vermute, daß die Frage folgendermaßen lautet: Wieviele Atome sind in einem Gramm ²³⁵U drin, da ja jedes Atom in der Probe gespalten werden soll.

Du weißt, daß ca. 235 g von Deinem Uran ein Mol sind, also 6·10²³ Uran­atome ent­halten. Der Rest sollte offensichtlich sein.

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 10

Du fragst also nur nach der Anzahl Prozesse, um die einzelnen Urantome zu spalten und nicht nach der Zeit.

a) Du berechnest die Stoffmenge n(U²³⁵) der Masse m(U²³⁵) = 235 g.

b) Die Anzahl der Atome, die gespalten werden sollen, erhältst Du durch Anwendung der von iokii erwähnten AVOGADRO-Konstante.

Antwort
von iokii, 22

6.22 * 10^23 , ist die sogenannte Avogadro-Konstante.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community