Frage von Wolfsgirl007 27.10.2010

wie viele Seiten braucht ein Buch um verfilmt zu werden

  • Antwort von roflderarzt 27.10.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    hmm blöd für dich, man braucht nämlich min. 71 seiten

  • Antwort von Schokokeks99 25.04.2011

    Ich wünsch dir viel Glück für das Buch (wenn es schon erschienen ist, kannst du mir den namen geben?) Aber es werden echt nur Bestseller verfilmt. Und als Anfänger ist es unmöglich, an das Niveau von zB Herr der Rige oder Eragon (auch wenn der Film schlecht ist) Ranzukommen. Und abgesehen davon sind besonders Fantasyfilme großer Aufwand für die Regisseure. Aber wenn Du das Geld und ausreichend Kontakte hast... :)

    PS: 60 - 70 seiten ist maximal ein 1cm dickes Buch..

  • Antwort von nirvanagrunge 27.10.2010

    Da hast du dir etwas zu viel vorgenommen, erstmal solltest du Rechtschreibung und Satzstellung überprüfen.

  • Antwort von Stuermchen 27.10.2010

    es kommt auf den ihnhalt an aber ganz ehrlich du solltest miener mienung nach wenigstens hundert seiten schreiben wenn du wills das es jemand kauft/ich zum beispiel kaufe nur büche mit wenigstens 500 seiten, sonst ist der preis zu teuer XD)und denk garaand as gefühle oder gedanken die du beschreibst in einem film nur 1 drittel der zeit kosten die es kostet zu lesen was sie denken und fühlen .... XDDD (ich schreibe auch einbuch XD) vielefolg weiterhin XD

  • Antwort von Kaltschale 27.10.2010

    Wie willst du das Buch denn überhaupt verfilmen? Hast du genug Geld dafür?

  • Antwort von Rechtsaussen 27.10.2010

    Weisst du, wie viele erfolgreiche! Autoren ihre Bücher gerne verfilmt hätten?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!