Frage von Mikelnight, 17

Wie viele Schlüsselpaare werden bei dem asymetrischem Verschlüsselungsverfahren für ein Kommunikationsnetz mit k Knoten benötigt?

Hi! Ich sitze grade vor eioner Hausarbeit für IT-Netzwerke und verstehe die Frage nicht :( Braucht man nicht für jeden Partner einen Schlüssel oder wie ist die Frage gemeint?

Vielen Dank, Gruß

Expertenantwort
von suessf, Community-Experte für Netzwerk, 11

Für mich tönt das nach einer "Fangfrage". Du hast ein Schlüsselpaar -> einen private und einen public Schlüssel. Den public key bekommt jeder der k Knoten und den private key hast natürlich nur du selber. Also egal, wie viele Teilnehmer, hast du doch immer nur ein einziges Schlüsselpaar.

Ansonsten verstehe ich die Frage auch nicht :-)

Kommentar von Mikelnight ,

Vielen Dank! Das klingt logisch :)

Kommentar von flaglich ,

In der Frage ist nicht das PGP-Verfahren oder public/private Key Infrastruktur gemeint, da wäre die Anzahl der Schlüsselpaare gleich k.

Gemeint ist einfach asymetrisch, jeder Konten hat für jeden Konten ein eigenes Schlüsselpaar, nur für sich selbst nicht. Hört sich eher nach Mathe als nach Netzwerktechnik an.

Kommentar von suessf ,

Da ist was Wahres dran. Aber eben: Die Frage ist unklar!

Wenn gemeint ist, dass jeder "Knoten" mit jedem anderem verschlüsselt Daten austauschen können muss, dann muss natürlich jeder sein Schlüsselpaar haben, in Summe also "k" als Antwort.

Wenn gemeint ist, dass "ich" mit jedem anderen verschlüsselt Datenaustauschen können muss, dann ist die Antwort "1".

Wenn gemeint ist, dass alle anderen mit mir und selber untereinander verschlüsselt Daten austauschen wollen, ich selber aber mit denen sonst nichts zu tun habe (also selber nicht aktiv beteiligt bin), dann ist die Antwort "k-1".

Usw.... Fazit: Die Frage ist in der vorliegenden Form nicht schlüssig resp. eindeutig zu beantworten!

Ich meine: Nur schon der verwendete Begriff "Kommunikationsnetz" ist ein Buch zur Erklärung wert....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten