Frage von IchEineFrage, 48

Wie viele rebublikanische zu demokratischen Präsidenten gab es in der Geschichte der vereinigten Staaten von Amerika?

^

Antwort
von HelenMontgomery, 31

Fünfzehn der bisherigen 44 US-Präsidenten waren Demokraten, so auch der aktuelle Barack Obama.

Die Republikanische Partei hat bisher 18 gestellt. 

Von den amerikanischen Wahlberechtigten haben sich 72 Millionen als Wähler der Democratic Party registrieren lassen. Und 55 Millionen als Anhänger der Republican Party.

Seit 1843 waren alle US-Präsidenten entweder Mitglied der Demokraten oder Republikaner.

Und von 1801-1829 regierte die Partei der Demokraten-Republikaner.

Kommentar von HelenMontgomery ,

Danke für die positive Bewertung! 

Kommentar von Nobody04 ,

Aber ich habe auf Wikipedia unter "Demokratische_Partei_(Vereinigte_Staaten)" 19 demokratische US Präsident gezählt, wo liegt der Fehler ??? ;-)

Kommentar von HelenMontgomery ,

Hast Du vielleicht Doppelkandidaturen mitgezählt? 

Eine Ausnahme gilt nämlich bezüglich Grover Cleveland, der als bisher einziger Präsident zwei Amtszeiten absolvierte, die nicht direkt aufeinander folgten. Er wird daher als 22. und als 24. Präsident geführt, und entsprechend hat die Liste für 43 Präsidenten 44 Einträge. 

Während des Amerikanischen Bürgerkriegs war Jefferson Davis von 1861 bis 1865 Präsident der Konföderierten Staaten von Amerika; er wird nicht als Präsident der Vereinigten Staaten gezählt, war jedoch Demokrat. 

Daher ist diese Geschichte mit der US- Präsidentschafts-Historie sowieso ein recht komplexes Thema, dazukommen ja auch noch zwischenzeitliche Amtsenthebungen  usw. Die die Reihenfolge durcheinanderbrachten.

Kommentar von archibaldesel ,

Du hast richtig gezählt...

Antwort
von Nobody04, 39

18 Republikaner und 19 Demokraten gab es als Präsidenten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten