Frage von Vitofrey, 46

Wie viele Radiatoren und Pumpen etc. braucht man wenn ich auf eine Wasserkühlung umsteige?

Also ich habe ihn Moment eine Luftkühlung möchte aber umsteigen auf Wasser. Jetzt stellt sich die frage wie viel ich von was brauche um CPU GPU und alles andere davon zu kühlen? (wie viele Pumpen radiatoren etc...)

Kann ich auch Luft und Wasserkühlung gleichzeitig haben? Freue mich auf die antworten

LG Vito

Antwort
von rallytour2008, 28

Hallo Vitofrey

Im Zeitalter von Mantl ,Wasserkühlung und Luftkühlung wäre die Kombination 

von Wasserkühlblock und Luftkühlung die beste.

Dazu benötigst Du folgendes:Wasserkühlblock,PC Gehäuse,4 Lüfter,Styropor Platte und externe Energieversorgung.12 V Ladegerät mit Minimumm 4 Ampere.

Jeder Verbraucher der am Mainboard angeschlossen ist verbraucht Strom.Wird Strom verbraucht entsteht Wärme.Das schaukelt sich gegenseitig hoch sodass im Gehäuse  eine Innentemperatur entsteht die für Hardware nicht gerade günstig ist.

Ungünstig bedeutet:Zicken der Grafikkarte,CPU viel zu heiß,GPU hat dann auch kein Bock mehr.Das Mainboard verabschiedet sich dann auch irgendwann in Kürze.

Gruß Ralf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community