Frage von Jerichmed, 23

Wie viele Prozent der Menschen machen Bullshit-Jobs?

Was denkt ihr, wie hoch ist die Rate der Menschen die in Bullshit-Jobs stecken? Wer mit dem Begriff nichts anfangen kann: Es sind Tätigkeiten gemeint die der Gesellschaft nichts bringen, z.B. Callcenter-Mitarbeiter die nur Leute am Telefon belästigen, und deren Geld aus der Tasche ziehen.

Antwort
von Traveller24, 1

Das hängt extrem davon ab, was man als "der Gesellschaft nichts bringen" bezeichnet. Je nachdem wie man das betrachtet, wie man kulturelle, wissenschaftliche oder finanzielle Aspekte berücksichtigt, kommt man auf alle möglichen Zahlen zwischen 1% und 99%.

Gewisse von den Medien momenan gehypte Anthropologen bezeichnen ja alle möglichen bürokratisierenden oder verkaufenden Jobs als "bullshit-Jobs", allerdings würde mir persöbnlich auch nichts fehlen, wenn es keine Anthropologen gäbe. Und die versammelten Künstler, Kreativen und Irgendwas-mit-medien-machenden würden wohl sehr schmal gucken, wenn die Buchhalter, Verkäufer, Disponenten, Organisatoren etc die es braucht, um ihre kreative Arbeit in gut gefüllte Bankkonten umzuwandeln, ihre Arbeit einstellten. Da würde in so mancher Hipster-Kneipe in Berlin das Licht ausgehen.

Antwort
von TorDerSchatten, 15

Da Cold-Calls verboten sind, wird die von dir genannte Kategorie immer kleiner werden. Es genügt eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur und die kriegen Ärger.

Bitte bringe ein anderes Beispiel.

Kommentar von Jerichmed ,

Wie wärs mit staatlich bezahlten Mördern? (Krieg)?

Kommentar von MARLBOROpink ,

Hast du was geraucht?

Kommentar von Jerichmed ,

Nein, ich rauche nicht mehr. Ich meinte Menschen die in Kriegen andere Menschen töten, so was soll es noch geben oder? Und das sind für mich die sinnlostesten "Arbeitsplätze" die es gibt, oder bist Du anderer Meinung MARLBOROpink?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten