Frage von Ebugn, 26

Wie viele Nachmieter muss man in der Schweiz stellen?

Ich habe meine Wohnung per 1.9.16 gekündigt. Nun möchte ich aber gerne per 1.8.16 abgeben und einen Nachmieter suchen, damit dies zustande kommt.

Wie viele Nachmieter muss man in der Schweiz dem Vermieter vorschlagen? Und binnen welcher Frist muss dies geschehen?

Genügt es, den Mieter im Kündigungsschreiben darüber zu informieren, dass ich den Termin eventuell auf den 1.8.16 legen möchte und möglicherweise einen Nachmieter suche? Oder ist dies zu vage? Muss ich dies erneut ausdrücklich mitteilen?

Ich habe einen sehr schwierigen Vermieter, der bei meinen Nachbarn, die vor mir auszogen, mit allerlei Bussen und Gericht antanzte. Deshalb bin ich ein Bisschen verzweifelt. Ich möchte es unbedingt richtig machen.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Antwort
von troublemaker200, 11

In Deutschland gibt es keine Regelung dafür. Das mit früher aus seinem gekündigten MV rauskommt, wenn man Nachmieter sucht und vorstellt ist ein Irrtum.

Der VM hat mit Dir einen MV und den gilt es einzuhalten.
Falls sich der VM auf dem Deal mit einem Nachmieter einlässt ist das good-will. Zumindest in Deutschland.

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 11

http://www.nach-mieter.ch/vorzeitige-rueckgabe-or-264

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten