Frage von HappyAnni,

Wie viele Muslime leben zur Zeit in Deutschland?

Hallo, oben steht ja eigentlich schon alles. Ich hab schon bei google nachgeguckt, aber da stehen unterschiedliche Zahlen und ich bin nicht wirklich zu Frieden damit...Könnt ihr mir helfen? Und dann noch eine Frage zu dem Thema: Wo leben die meisten Muslime? In der Türkei? Danke schonmal. LG

Hilfreichste Antwort von missluli,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

naja, es leben auf jeden fall genug hier:) sollte nicht rassistisch sein, bin selber eine:))) nun ja, ich kann dir nur sagen, das die zahlen nicht wirklich schätzbar sind, da täglich neue gehen und kommen. aber nicht alle türken sind muslime, ein kleiner teil missachtet unsere religion leider sehr, von daher geben sich nicht alle türken als muslime aus, manche schon. ob sie wirklich muslime sind, sagen sie nicht immer, es gibt fälle, da schämen sie sich dafür. die türkei besteht nicht nur aus muslimen, o,2% sind christen und der osten ist stark von kurden bevölkert. aber seeeeeehr viele sind muslime;)

hoffe das hilft dir

Kommentar von Alladdin,

In der Türkei erkennen sich 99.8% Als Muslime. Der Rest 0.2% sind Christen und Juden.

Antwort von YasinClaus,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

In Deutschland leben ungefähr 3 Mio. Muslime in der Türkei über 70 Mio. weil die Bevölkerung der Türkei zu 99% muslimisch ist. Die meisten Muslime leben in Asien, besonders in Pakistan und Indonesien.

Antwort von Taqwa,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

die meisten Muslime gibt es in Indonesien, da 100% der Bevölkerung Muslime sind 225,5Millionen.

In Deutschland leben mehr Muslime als erwartet

Die muslimische Bevölkerung in Deutschland ist größer und vielfältiger als bisher angenommen. Nach einer Umfrage im Auftrag des Innenministeriums leben bis zu 4,3 Millionen Muslime in der Bundesrepublik. Bisher ging man von maximal 3,5 Millionen aus. Fast die Hälfte der Muslime haben die deutsche Staatsbürgerschaft.

Der Islam in Deutschland ist vielfältiger und zahlenmäßig größer als bisher angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Dienstag vom Bundesinnenministerium im Vorfeld der Deutschen Islamkonferenz (DIK) veröffentlichte Umfrage unter 6.000 aus dem Ausland zugezogenen Personen über 16 Jahren. Demnach wohnen bis zu 4,3 Millionen Muslime in der Bundesrepublik. Sie stellen einen Bevölkerungsanteil von bis zu 5,2 Prozent. Bisher ging man offiziell von maximal 3,5 Millionen Muslimen aus. Laut Studie sind 45 Prozent deutsche Staatsangehörige, 55 haben eine ausländische Nationalität.

Aber ich glaube es sind noch viel mehr welcher deutsche zum Islam konvertierte lässt ndas schon in seinen Pass eintragen?

Ich nicht also schon mal 4,3 millionen und einer ;-)

Antwort von Panikgirl,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

zuviele

Antwort von Schwenzfeger,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

2,4 - 3,7%. Zwei bis drei Millionen. Da sie regional nicht gezählt sind, hat der Bund keine Angaben.

Antwort von jospe,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ca 10 mio in deutschland

Antwort von izvanredan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

in deutschland 3.2 mio. nein , ih denkt immer alle musime sind türken hahah ..es gibt ungefähr 30 länder wo islam staatsreligion ist. am meisten leben in den arabischen ländern, das genau 22 von denen am meisten in sadi-arabien, irak, jordanien, ägypten, tunesien, algerien! in europa bosnien-herzegowina, albanien und türkei!

Antwort von karim2010,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

die meisten muslime leben prozentual also zu 100% in somalia bzw 98 % afghanistan türkei hat glaube ich auch 98 % für deutschland gibts keine genaue zahlen.manche sagen 4 manche 12 millonen....

Antwort von Donhasson86,

In deutschland leben ca 4,5 millionen moslime es wer den immen mehr wie in andere europäische länder inschallah werden es noch mehr. Die nicht moslem sind liest einmall den koran dann wirst du den islam lieben und ich bin mir sicher wenn du den koran verstehst wirst du gerne moslem werden.

Antwort von fussballfan95,

geschätzt rund 2 Millionen

Ein kleiner, aber beachtlicher Teil ist gut integriert (vor allem die Kemalisten. Das sind türken, die zwar Muslime sind, aber nicht mit der Art des Islams einverstanden sind und sind für Laizismus).. Die anderen sind unintegriert, kriminell und leben nur vom Staat.

Antwort von Agnes10,

Das wird dir auch niemand so genau beantworten können. Nicht jeder Gläubige ist auch irgendwo gemeldet!

Kommentar von karim2010,

genau, ich würde sogar behaupte das z.b mindestens 50% der türken und 30 % der araber in wirklichkeit garnicht an gott usw glaubt ,das ist ja mehr so ein gesellschaftsding.wenn jeder ein RICHTIGER moslem wär, würde er wohl mit einem bart rumlaufen und die frauen komplett verschleiert(wenn sie wirklich an gott glauben würden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten