Frage von brummelkopf1982, 40

Wie viele Micros braucht man für 20 Männer?

Hallo zusammen Wir haben in unserem Dorf einen Männergesangverein.Die möchten beim Singen besser gehört werden.Nun dachte ich man könnte das mit Micro und Boxen machen. Nun die Frage was braucht man alles und wieviele micros muss man haben bei ca. 20 Männern? lg

Expertenantwort
von Monster1965, Community-Experte für Mikrofon, 12

Paolo hats schon ganz gut zusammen gefasst. Mindestens 2 Micros, 4 wären besser. Mischpult, Boxen und Verstärker. Die drei gibt es auch in guter Kombination.

Wenn du genaue Empfehlungen zu Modellen haben willst, solltest du noch etwas mehr schreiben. Ist das für euch zum Proben oder für Auftritte? Wo tretet ihr auf? Wie laut ist es da bei den Auftritten? (Also alles außer euch) Für wie viele Zuhörer wollt ihr das auslegen?

Antwort
von oetschai, 5

"Wie viele Micros..."

Das lässt sich pauschal nicht sagen, da das von einigen Faktoren abhängt:

- Größe des Raumes: bei einer Raumgröße bis ca. 150 Zuhörern sollte es unverstärkt gehen... Auch in einer Kirche von der Empore herunter...

- Einen Chor PA-mäßig zu unterstützen ist (fast) immer ein schwieriges Unterfangen:

Meine bisherigen Erfahrungen: ich habe bei unserem Chorkonzert im Herbst (Mehrzweckhalle/Turnsaal mit 300 Zuhörern; Bühne an einer Stirnseite; Gemischter Chor mit 19 Sänger/innen) folgendes (amateurhafte) Setting zur akustischen Unterstützung versucht:

Für S, A, T: je 2 Kleinkondensatormikrophone; B: 1 Großmembranmic (wir sind nur zu Zweit...;-))

2 Dynamische Mikros für Solisten, Sprecher, Saxophon, Cajon, Klarinette

Piano und Gitarre direkt verkabelt (Line von den Bühnen-Verstärkern in Mischer)

20-Kanal Stagebox mit Multicorekabel zum

16-Kanal-Mischer -> 1 Person, die ständig am Mischer sitzt (etwas über der Mitte des Saales)!

2 Fullrange Aktivboxen (Mackie Thump Th15A) -> würden locker die doppelte Raumgröße beschallen)

KEIN Monitoring auf der Bühne (-> erhöhte Rückkopplungsgefahr!)

Hat an sich gut geklappt - bem nächsten Konzert werden wir allerdings die Stirnseiten noch mit Stoffbahnen o.Ä. behängen, um die dort auftretenden Reflexionen zu dämpfen, die in die hochempfindlichen Kondensatormics rückkoppeln.

Antwort
von Paolo1989, 25

Du bräuchtest: Ein mischpult (muss nix unendlich teures sein) Kondensatormikrofone / Raummikrofon (3-5 Stück schätzungsweise) und 2 Boxen/Lautsprecher.

Kommentar von emib5 ,

Eine Endstufe wäre noch gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community