Frage von kolossal83, 50

Wie viele Kohlenhydrate zum Fettabbau?

Ich esse zurzeit 2000kcal und habe somit ein Defizit von etwa 600kcal. Pro Tag esse ich etwa 200-220 Gramm Kohlenhydrate. Sind das zu viele zum Fettabbau, oder ist das egal, da ich sowieso im Defizit bin?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kohlenhydrate & Nahrung, 27

Hallo. Ohne Sport geht das alles in den JoJo. Eine Freundin hat nur durch Joggen ueber 40 kg verloren und jetzt 14 Jahre Idealgewicht. Ohne Hungern und sie nimmt viel mehr Kohlenhydrate auf als vorher.

Viel Erfolg.

Antwort
von Camilla17, 9

Kohlenhydrate sind ersteinmal das wichtigste was du zum überleben brauchst und damit du dich gut fühlst, Energie hast und nicht die ganze Zeit Lust auf was ungesundes. Kartoffeln zum Beispiel sind super zum abnehmen, weil sie einem viel Energie geben und gut satt halten. Wichtig ist, dass du jetzt nicht zum Beispiel 4000 Kalorien isst aber null Sport. Du musst einfach mehr Kalorien verbrennen als du zu dir nimmst so einfach isst das. Versuch deine fetteinnahme zu reduzieren, weil fett eine sehr hohe Kalorienanzahl hat. Seinen es jetzt Nüsse oder Avocados oder Oliven. Auch wenn all das gesund ist haben alle diese Sachen auch viele Kalorien. Iss einfach viele Obst und Gemüse Gerichte (ja auch so viele Bananen wie du willst) und das immer bis du satt bist. Bist du satt hörst du auf zu essen. Hast du Hunger, dann isst du wieder. Überfriss dich nicht, versuche möglichst wenig tierische Produkte zu essen, nicht allzu viel fett. Viele Kohlenhydrate damit du Energie hast und schon bald wirst du die Kilos purzelnd sehen, wenn du dich dann auch etwas körperlich betätigst 😄 Ich habe so 30 Kilo in einem halben Jahr abgenommen und das komplett ohne zu hungern und auch nur bisschen Sport zu machen, so wie es mir halt Spaß machte. Nur nehme ich auch gar keine tierischen Produkte zu mir 😄 Viel Glück 

Antwort
von Ofer1973, 23

Du könntest morgens z.B. 2 Scheiben Vollkornbrot (am besten Roggen) essen dazu Eiweiß und etwas Gemüse. Mittags isst du zb Hähnchenbrust mit Reis und abends nur noch Eiweiß (Thunfisch oder Lachssalat!). Viel schlafen und viel Trinken und schon nimmt man ab ;) Und natürlich etwas Sport machen!

Antwort
von fragensenat, 27

Ist egal. Das Defizit zählt. Du könntest auch nur Pizza essen. Hauptsache du überschreitest dein kalorienlimit nicht

Antwort
von Ihavenoname, 16

Heyhey:)

Ich bin Ernährungsberaterin und kann die einige Tipps geben. Dafür muss ich aber wissen was du arbeitest und wie viel du dich bewegst. Schreib mir doch eine  pn!:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community