Frage von snickera, 68

Wie viele Klemmen werden benötigt wenn sie 40 cm Abstand haben sollen?

Von einer Runden Tischplatte (mit dem d. durchmesser = 1.80 cm) soll die Fläche berechnet werden das sind 2.54cm². Vergrößern sie die Tischplatte durch Einlegen einer rechteckigen Platte wie groß ist die Tischplatte jetzt ? Finde ich Dumm weil hier keine Maßeinheit gegeben ist es steht nur 90 * 1.80 ? Ich hab es so verstanden 90 * 1.80 = 162 cm und dann 2.54 * 162 = 164.54 cm² - das wäre dann doch die Größe ? Nächster Schritt : Die Tischdecke soll am Rand der Tischplatte mit Klemmen befestigt werden. Die Klemmen sollen einen Abstand von 40cm haben. Jetzt wird es für mich Kompliziert ich kann mir darunter nichts vorstellen außer den Umfang von der Runden Tischplatte zu berechnen (2 Halbkreise und ein Rechteck) um dann somit zu gucken wie viele Klemmen benötigt werden. Beim Rechteck weiß ich zwar die Umfang Formel (2 * a + 2 * b) aber wie ermittle ich a und wie ermittle ich b ?

Antwort
von rr1957, 7

erstmal, ich hab tatsächlich so einen Tisch: kreisrund, aber die Platte ist halbiert und man kann sie auseinanderziehen und ein rechteckiges Verlängerungsstück einfügen - das ist also ganz realistisch.

Fehlerkorrekturen:  es muss 1,80 m heissen (nicht cm), und mit 90 * 1,80 ist üblicherweise gemeint "90 cm breit, 1,8 m (180cm) lang)". Die Kreisfläche sind dann 2,54 m² (nicht cm²), und dazu kommt die Einlegeplatte mit 0,9*1,8 = 1,62 m² (nicht cm oder cm²). Zusammen ergibt das 4,16 m²  (ziemlich gross, dieser Tisch - etwa wie ein Doppelbett!)

Für die Klemmen brauchst Du den Umfang (richtig), und der ergibt sich aus Kreisrand plus den beiden kurzen Rechteckseiten (b), also zusammen 7,45 m.

(Mach Dir klar: die rechteckige Einlegeplatte muss genau so lang sein wie der Durchmesser der runden Platte, und nur die andere Kanten (also "b") kommen am Tischrand zu liegen und brauchen Klemmen ...)

Teilt durch 0,4 m (40 cm) ergibt 18,63, man braucht also mindestens 19 Klemmen. (In der Praxis würde man 20 Klemmen nehmen wegen der symmetrischen Verteilung)


Nur nochmal zu Sicherheit:  der verlängerte Tisch besteht aus 2 Halbkreisen und dem Rechteck dazwischen - und nicht etwa ein Kreis und daneben ein Rechteck!

Antwort
von Enders9, 8

Der Durchmesser der runden Tischplatte ist 1.8. Die rechteckige Platte hat die Seiten 90 und 1.8. Welche Seite der rechteckigen Platte wird an die runde Platte gelegt?

Die andere Seite müssen Sie dann für die Berechnung vom Umfang von "2 Halbkreise und ein Rechteck" benutzen. Ein Bild kann hier sehr helfen.

Antwort
von Rubezahl2000, 10

Sind die Maße, die du da geschrieben hast, wirklich richtig?
Durchmesser vom Tisch 1,8 cm?
Sind das nicht 180 cm?

Und was soll    2.54 * 162 = 164.54 bedeuten?

Sorry, aber das ist nicht nachvollziehbar, was du da gemacht hast :-(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community