Frage von fedeelitaliano, 67

Wie viele Klausuren darf man pro Halbjahr schreiben?

Liebe Community,

wie viele Klausuren pro Halbjahr darf man an einem beruflichen Gymnasium in der 12. Klasse in Baden Württemberg schreiben? Wir haben nämlich ein Fach, in dem wir 4 Klausuren schon geschrieben haben (Stand 06.12.2015), heißt es werden vermutlich mehr folgen. Und das Halbjahr ist noch lange nicht vorbei. Darf man 4 Klausuren in einem 4 stündigen Fach schreiben in einem Halbjahr?

Lg

Antwort
von Messerset, 67

Wahrscheinlich habt ihr nicht vier vollwertige Klausuren geschrieben. Es werden sicher auch der eine oder andere Test dabei gewesen sein.

Falls euer Lehrer wirklich 4 2stündige Klausuren konzipiert und korrigiert hat, seid ihr ganz schöne Glückspilze. Do engagierte Lehrer findet man nicht oft.

Normal sind eigentlich 3 bis 4 Klausuren pro Schuljahr. Wenn du nach Oberstufenverordnung und BaWü googelst, findest du jestimmt genaueres.

Kommentar von fedeelitaliano ,

Ne, es waren richtige Klausuren die ca. 45 min gingen. Frage mich halt nur ob 4 Klausuren in einem Halbjahr erlaubt sind? 

Kommentar von Messerset ,

Kurze Suche bei Wikipedia:

Klausuren und andere Leistungsnachweise

In allen vierstündigen Fächern müssen pro Halbjahr mindestens zwei Klausuren geschrieben werden. Ausgenommen hiervon sind das Fach Sport und das Fach Musik, in denen statt der zweiten Klausur meist eine Fachpraktische Prüfung erbracht wird. Im vierten Halbjahr (in dem auch das Abitur stattfindet) ist mindestens eine Klausur zu schreiben.

In den zweistündigen Fächern, auch in freiwillig belegten, ist mindestens eine Klausur pro Halbjahr vorgeschrieben. Sport ist auch von dieser Regelung ausgenommen.

Für Sport als vierstündiges Fach sind in den ersten beiden Halbjahren insgesamt drei Klausuren vorgeschrieben (in jedem Halbjahr jedoch mindestens eine). Im dritten und vierten Halbjahr muss jeweils mindestens eine Klausur geschrieben werden.

Über die Klausuren hinaus sind insgesamt drei Leistungsnachweise anderer Form zu erbringen. Sie werden als Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen (GFS) bezeichnet. Dazu können zum Beispiel Referate oder Schülerexperimente geleistet werden. Sie zählen im Ergebnis wie eine Klausur und müssen daher in den Anforderungen vergleichbar sein. Die Fächer, in denen diese Leistungsnachweise erbracht werden, können frei gewählt werden.

Bei der Leistungsbewertung der Fächer Musik und Sport können auf Antrag des Schülers auch Leistungen in Wettbewerben berücksichtigt werden.

Ich lese das so, dass es keine Obergrenze für die Anzahl an Klausuren gibt.

Antwort
von AalFred2, 43

Das hängt davon ab, ob es sich um ein Kernfach oder um eine als Wahlfach oder Wahlpflichtfach belegte Fremdsprache handelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community